2021 September
Schwimmen

Download PDF

Die Freibadsaison im Sprendlinger Freibad 2021 ist nun offiziell beendet und wir starten am kommenden Samstag, den 18.09.2021 mit unseren Schwimmstunden für Kinder  im Hallenbad Sprendlingen.

Das Wetter war dieses Jahr sehr durchwachsen, jedoch konnten wir einen guten Zulauf bei den Teilnehmern verzeichnen. Durch ein noch besseres Konzept konnten zwei mal pro Woche zeitgleich Erwachsene und Kinder auf der langen Bahn trainieren. Somit konnten wir die aktiven Schwimmer vom letzten Jahr von ca. 40 Jugendlichen und Erwachsenen und 10 Kindern auf aktuell 80 Personen erhöhen, u.a. da wir auch in den Sommerferien ohne Unterbrechung und auch bei Wind und Regen tatkräftig trainiert haben. U.a. auch Samstag Früh um 06.40h, wo die Zahl der Teilnehmer  von Erwachsenen und Kinder sehr spärlich waren.

Am Samstag, den 11.09.2021 war unser letztes Freibadtraining und das erste Erwachsenentraining wurde am 15.09.2021 erfolgreich durchgeführt.

Folgende Information möchten wir hier an die Eltern /Interessenten weitergeben:

Aktuell sind in unseren Angeboten für alle aktiven Kinder jeweils ein Platz vorgesehen, Testphase sind erst einmal 2 Wochen und wollen dann schauen, wie weit wir hier weitere  Kinder von der Warteliste neu aufnehmen können.

Nach längerer intensiven Planungen  stehen nun die Schwimmzeiten für unser Kindergruppen fest. Wir haben uns vielen Gedanken gemacht, wie wir hier alle Kinder mit verschiedenen Schwimmfähigkeiten besser unterbringen können und haben uns dafür für das folgende Modell entschieden:

  1. Wegen der aktuellen Lage kann jedes Kind nur 1 mal Pro Woche das Angebot der SG-Dreieich im Hallenbad Sprendlingen war nehmen.
  2. Die Anzahl der Schwimmer*innen ist hier auch begrenzt.
    (Fortgeschrittene 16 Personen, nach Seepferdchen 8 Personen pro Schwimmstunde)
  3. Die  Registrierung erfolgt wie im letzten Jahr über den Doodlekalender. Nach dem „First come first serve” Prinzip können die aktuell zur Verfügung stehenden Plätze gebucht werden.
  4. Treffpunt ist hier an den Fahrradständern gegenüber von Haupteingang ca. 10 Minuten vor dem Einlass.
  5. Die Kinder haben wir aktuell in zwei Gruppen eingeteilt:

Kinder I   (Fortgeschrittene) 
Kinder II  (nach Seepferdchen)

Die aktuelle Trainingszeiten sehen wie folgt aus:

Montag:   

Kinder I (Fortgeschrittene)
Einlass: 17:40 bis 18:45h

Kinder II  (nach Seepferdchen)
Einlass: 18:45 bis 19:50h

Samstag:

Kinder II  (nach Seepferdchen)
Einlass: 10:20 bis 11:20h

Kinder I (Fortgeschrittene)
Einlass: 11:05 bis 12:30h

Optional kann eine Extrastunde Mittwoch Abend in der Zeit von 19:45- 20:45 angeboten werden im Hallenbad Sprendlingen.

Wir wissen, dass die Uhrzeit nicht gerade sehr früh ist, aber falls Interesse besteht, bitte eine email an die Adresse sg-dreieich@t-online.de senden. 

Eventuell können sich hier die Zeiten bei den Kindern II noch kurzzeitig ändern!

Teilnehmen können am Training aktuell nur folgende Personen:

  • Genese Personen mit Nachweis
  • 2 x geimpfte Personen mit Nachweis
  • negativen Bürgertest mit Nachweis
  • Schülerheft mit letzten Testeintrag 
  • Die Erklärung der SG-Dreieich im Original ausgefüllt und unterschrieben (Nur zur ersten Schwimmstunde dem Trainer abgeben!) 

Sollte eine der o.g. Nachweise / Dokumente nicht dabei haben, ist eine Teilnahme am Schwimmunterricht und ein Zugang ins Hallenbad nicht möglich!
Schnelltests werden nicht akzeptiert!

Aktuell wird die Kontrolle der Dokumente bei den Kindern von den Trainern vor der Schwimmstunde am Treffpunkt durchgeführt.

Anbei folgende Dokumente, die eingesehen oder heruntergeladen werden können:

Hygienekonzept der SG-Dreieich 

Hygiene- und Zugangskonzept mit Ablaufplanung zur Schwimmbadnutzung Hallenbad Dreieich 2021 – Version 15.09.2021 (1)-

Checkliste 

Checkliste Hallenbadsaison Corona 2021 SG Dreieich

Allgemeine Information Hallenbad Erklärung 2o21

Allgemeine Informationen Hallenbad Corona 2021 SG Dreieich Kinderschwimmen Version 2 05.09.2021 (2)

Interessenten schicken bitte eine email an: SG-Dreieich@t-online.de

Bleibt alle Gesund und munter.  😀

Bis bald im Hallenbad

Gruß Thomas und Team

 


Verein

Download PDF

Sehr geehrte Gäste, Besucher und Gäste-Teams,

wir weisen darauf hin, dass für den Besuch einer SVD-Sportveranstaltung (unabhängig von der Sportart) zwingend ein Nachweis gemäß 3G-Regel erbracht werden muß.

Allgemeine Teamlisten auf denen der Gastverein die Prüfung bestätigt, REICHEN NICHT AUS!!!!

Jede/r Spieler*in muss individuell den Nachweis der Erfüllung der 3G-Regel erbringen:

-geimpft (2. Impfung + 14 Tage)

-genesen (max. 6 Monate)

-Antigentest (offizieller Bürgertest, max.24 Stunden, KEIN Selbsttest)

-PCR-Test (max. 48 Stunden)

Wir bitten um Beachtung, da wir Ärger und die drohende Nichtteilnahme von einzelnen Spieler*innen vermeiden möchten.

Sportliche Grüße

Christoph Knittel

1.Vereinsvorsitzender


Basketball

Download PDF

Ein ganz besonderes Erlebnis für unsere jüngsten am Spielbetrieb teilnehmenden Kinder war das Freundschaftsspiel unserer MU10 am Sonntag in Langen. Für alle 12 Haaner Buben war es das allererste „richtige“ Basketballspiel überhaupt und es konnte sogar ein 47:42 Sieg mit nach Hause gebracht werden…. …weiterlesen


Basketball

Download PDF

Am kommenden Sonntag, 19.09.2021 finden in der Sporthalle der Weibelfeldschule die ersten Heimspiele der neuen Saison statt:

12.00 Uhr   männliche U14 – SV Darmstadt
14.00 Uhr   Herren 3 – SSU Geisenheim
16.00 Uhr   Damen 1 – Eintracht Frankfurt
18.00 Uhr   Herren 1 – SG Weiterstadt

*Der Zutritt in die Halle erfolgt nach 3G-Regeln
*Nachweis – Kontrolle am Eingang
*Einchecken per Luca-App
*Maskenpflicht (außer am Sitzplatz)
*Begrenzte Anzahl an Zuschauern


Basketball

Download PDF

Lange mussten alle TrainerInnen, SpielerInnen und Eltern warten – nun ist es endlich soweit. Die Basketballsaison 2021/2022 geht am kommenden Wochenende los! Und der SV Dreieichenhain ist wieder mit zahlreichen Teams vertreten….. …weiterlesen


Basketball

Download PDF

Eine Woche vor dem Saisonbeginn in der Bezirksliga, trafen unsere Haanerinnen in einem Testspiel auf die 2. Damenmannschaft des TV Langen.Lang ist es her, dass die Mädels in den Trikots in der Halle standen. Und eine gewisse Nervosität war ihnen anzumerken….. …weiterlesen


Verein

Download PDF

Nachdem bedingt durch die Corona-Pandemie die Delegiertenversammlung erneut vom März auf den September verschoben werden musste, begrüßte der Vorstand die Delegierten im renovierten Saal des SVD-Clubhauses. Besonderes Highlight des Abends war die Ehrung dreier langjähriger Mitglieder.

Eine Besondere Ehrung gab es für die langjährigen Mitglieder Erika Stefanski (Turnen), Siegfried „Stef“ Stefanski (Basketball) und Hartmut Leyer (ehem. Vorstand). Ihr außerordentliches Engagement im Vorstand und als Abteilungsleiter über Jahrzehnte hinweg, wurde mit der Ehrenmitgeliedschaft gewürdigt und einer Standing Ovation aller Teilnehmer der Versammlung. Eine besondere Auszeichnung, denn die Ehrenmitgliedschaft wird nur selten vergeben. Neben einer tollen Urkunde gab es auch noch Blumen und eine SVD-Satteltasche für’s Fahrrad, da die drei gerne mit dem Rad unterwegs sind.

 

v.r.n.l.: Siegfried Stefanski, Erika Stefanski, Hartmut Leyer mit Ehefrau Karin Leyer

Der 1.Vereinsvorsitzende Christoph Knittel berichtete über die Aktivitäten der vergangenen Monate. Er bedankte sich über das Engagement in den Abteilungen, die über Online-Trainings und digitale Angebote versucht haben, den Kontakt insbesondere zu den Kindern und Jugendlichen zu halten. Weiter berichtete er über die im vergangenen Frühjahr drohende Schließung der Minigolfanlage durch das Hessiche Wirtschaftsministerium und die Maßnahmen die gemeinsam mit einem Rechtsbeistand und der Stadt Dreieich ergriffen wurden um dies zu verhindern, letztlich dann auch erfolgreich. Gleichzeitig kritisierte er die Haltung mancher Parteien im Stadtparlament. Denn neben Vertretern von Bündnis 90/Die Grünen und der FDP, sowie Hartmut Honka in seiner Funktion als Landtagsabgeordneter, gab es keine Rückmeldung aus anderen Fraktion, auf die Bitte um Unterstützung.

Ein weiteres Thema war die Teilrenovierung des Clubhauses, in dem sowohl Boden- und Wandbeläge erneuert wurden, sowie nun energiesparende LED-Lampen zum Einsatz kommen.

Erfreuliches gab es bei den Mitgliederzahlen zu berichten. Zum Stand August 2021, konnte der SVD mit 1569 Mitgliedern einen leichten Zuwachs gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. In Zeiten fehlender Sportangebote und einem Trend zum Verlust von Mitgliedern in manchen Vereinen ein sehr erfreuliches Ergebnis.

Ein besonderes Projekt war in den vergangenen Jahren die erstmalige Anschaffung eines Vereinsbusses. Dieser wird zum Ende des Jahres zur Verfügung stehen. Neben dem SVD wird auch die Janusz-Korczak-Schule in Langen, eine Einrichtung für Behinderte Kinder im Kreis Offenbach, und der Behindertenhilfe der Stadt Dreieich genutzt. Der behindertengerechte Umbau des Fahrzeuges wurde mit Unterstützung der Volksbank Dreieich finanziert. Über € 15.000,- kamen hier an Spenden zusammen.

Weiter wurde über die Digitalisierung der Vorstandsarbeit berichtet. Inzwischen wurde ein vereinseigener Server installiert, auf dem künftig alle wichtigen Vereinsunterlagen und Daten sicher gespeichert werden. Der Zugriff hierauf ist für jedes Vorstandsmitglied und die Abteilungsleiter*innen von zu Hause aus möglich.

Der Vorstand für Medien, Andreas Eufinger, berichtete von den Neuerungen im medialen Bereich. So ist der Instagram-Account seit kurzem aktiviert und präsentiert Infos und Berichte aus allen 9 Abteilungen des Vereins. Insbesondere die Konzentrierung auf einen Account für alle Abteilungen, soll die Verbreitung der News viel breiter machen. Auch das Facebook-Konto wurde neu aufgesetzt und bietet vielseitige Berichte rund um den Verein und seine Abteilungen.

Im Anschluss hatte Manuela Skulteti als Vorstand Finanzen positive Zahlen zu präsentieren. Nachdem im vergangenen Jahr durch die Investitionen auf der Tennisanlage ein negatives Ergebnis zu verzeichnen war, stellte sich für das Jahr 2020 ein positiver Abschluss in Höhe von rund € 26.000,- dar.

Die Rechnungsprüfer bestätigten in der Folge dann auch die ordnungsgemäße Führung der Vereinskassen und empfahlen die Entlastung des Vorstandes, welche dann auch später erteilt wurde.

Bei den Zielsetzungen für die kommenden Monate stellte Christoph Knittel verschieden Vorhaben vor. Zum einen soll der Bau eines neuen Clubhauses mit Sporträumen weiterverfolgt werden. Erste Gespräche mit Behörden haben hier bereits stattgefunden.

Ein weiterer Fokus wird auf der Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem TV Dreieichenhain liegen. Hier haben Knittel und der Vorstandssprecher des TVD Heiko Lenhard vereinbart, noch im Jahr 2021 eine Arbeitsgruppe zu installieren, die sich mit der Thematik beschäftigen und Vorschläge erarbeiten soll. Diese können sowohl im sportlichen Bereich liegen, als auch in der gemeinsamen Durchführung von Veranstaltungen.

Auch die Finanzen werden stärker thematisiert werden. Sowohl die Verteilung der Abteilungszuschüsse, als auch die Struktur der Finanzverwaltung werden auf den Prüfstand gestellt. Hier soll es in beiden Bereichen zu Veränderungen kommen. Ziel ist, die Verteilung der Zuschüsse fairer zu gestalten und Abläufe zu vereinfachen.

Hierbei machte Christoph Knittel nochmals deutlich, dass dies eines seiner zentralen Anliegen für die Wahl zum Vereinsvorsitzenden war und nach wie vor ist. Die Dinge nicht einfach nur weiterzuführen, sondern Abläufe wo nötig zu optimieren und den Verein fit für die kommenden Jahre zu machen. Hierzu forderte er auch offen das Engagement und die Kompromissbereitschaft der Abteilungen ein.

 

v.l.n.r: Thomas Koepp (Schwimmen), Jörg Stefanski (Basketball), Niklas Knittel (Vorstand), Andreas Knittel (Vorstand), Melanie Skulteti (Turnen), Jürgen Dechert (Vorstand), Andreas Eufinger (Vorstand), Gerhard Just (Vorstand), Thorsten Godulla (Fußball), Roland Pfeffer (Bahnengolf), Christoph Knittel (1.Vorsitzender), Manuela Skulteti (Vorstand), Anja Knittel (Vorstand)

Im Vorstand gab es bei den Wahlen wenig Veränderungen. Jürgen Dechert wurde für zwei weitere Jahre als Vorstand Sport gewählt und Gerhard Just als Vorstand für Protokoll und Schriftführung. Manuela Skulteti wurde nach der kommissarischen Übernahme der Finanzen nun auch offiziell zum Vorstand Finanzen gewählt. Der Posten des Vorstandes für Liegenschaften blieb leider unbesetzt, da sich Jörg Höck aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellen konnte. Ein/e Nachfolger*in wird für diesen wichtigen Bereich dringend gesucht. Mit Turnen, Basketball und Fußball bleiben deren drei Abteilungsleiter*innen als mitgliedsstärkste Abteilungen Teil des geschäftsführenden Vorstandes.

Nach einer kurzen Fragerunde beendete Christoph Knittel die Veranstaltung nach etwas über 1 ½ Stunden. Verbunden mit der Hoffnung, die nächste Delegiertenversammlung wieder turnusmäßig Ende März 2022 abhalten zu können.

Alles in allem ein wichtiger und schöner Abend. Der Vorstand und die Abteilungsleiter*innen bedanken sich bei allen für’s Kommen.


Verein

Download PDF

wie in den vergangen Jahren wird der Jahresbrief nicht mehr in gedruckter Form per Post an die Mitglieder versendet, sondern in digitaler Form auf der Homepage veröffentlicht.

Zum Öffnen der Jahresberichte 2020 bitte hier klicken .


Basketball

Download PDF

Auch in diesem Jahr konnten sich trotz Pandemie einige Jugendliche des SV Dreieichenhain wieder auf Landesebene zeigen. Sechs Jungs sowie ein Mädchen nahmen im letzten Jahr an verschiedenen Lehrgängen und Camps des hessischen Basketballverbandes teil.

Vom Jahrgang 2008 trainierten Louis Wingenfeld, Emil Otterbein sowie Finley Arens bei einem ersten HBV-Sichtungslehrgang mit und nahmen am Nachwuchscamp des hessischen Basketballverbandes in den Sommerferien teil. Von diesen dreien schaffte es Louis Wingenfeld bisher zu einem weiteren Lehrgang unter die besten 25 Jungs seiner Altersklasse aus Hessen.

Für die Spieler des Jahrgangs 2007 startete bereits vor einem Jahr die Sichtung und hier kamen gleich drei Haaner Jungs, Ben Hahn, Nick Metzelthin und Leo Schindler, unter die besten 30 Spieler des Landes, die pandemiebedingt zwar nicht so viele Lehrgänge wie gewöhnlich absolvieren konnten, aber dennoch gab es ein Herbst- und einen Osterlehrgang sowie das Leistungscamp in den Sommerferien. Bei diesem schaffte es Nick Metzelthin zu den besten 17 Spielern aus Hessen nominiert zu werden und konnte auch bereits ein Landesverbandsturnier mit dem Hessenkader spielen.

Isabelle Knittel kam bei den Mädchen unter die besten 20 Spielerinnen aus Hessen und nahm an verschiedenen Lehrgängen des weiblichen Hessenkaders teil. Insgesamt ein toller Erfolg für die Dreieichenhainer Jugendlichen!

 

 


Basketball

Download PDF

In der letzten Sommerferienwoche kam knapp die Hälfte der männlichen U10 Spieler zu einem drei-tägigen „Mini-Camp“ in der Hans-Meudt-Halle zusammen…. …weiterlesen