Slide1 background

www.SV-DREIEICHENHAIN.de

Willkommen beim Sportverein Dreieichenhain

Transparent stroke Bahnengolf Transparent stroke Basketball Transparent stroke Turnen Transparent stroke Schwimmen Transparent stroke Leichtathletik Transparent stroke Handball Transparent stroke Fussball Transparent stroke Tennis Transparent stroke Blasorchester Transparent stroke Turnen Transparent stroke White stroke Sportverein Dreieichenhain Hand ueber ipad
SVD Vereinsgaststätte
Wirtshaus im Haag
Die Vereinsgaststätte mit dem persönlichen Ambiente
SVD Basketball
Basketballerinnen im Einsatz!
SV 1890 Dreieichenhain e.V.
Jubiläumskonzert ERSTE HAANER MUSIC NIGHT in der Burg
SV 1890 Dreieichenhain e.V.
SVD Basorchester
Faschingsumzug!
SV 1890 Dreieichenhain e.V.
SVD Faschingsumzug
Verein

Download PDF

Liebe SVD´ler*innen,

am 02.03. findet eine Kundgebung auf dem Dr.Walter-Lübcke-Platz (Egenberger Parkplatz) statt. Diese Veranstaltung soll ein Zeichen für das Einstehen für Demokratie und die Akzeptanz aller in Deutschland lebenden Menschen setzen, unabhängig wo sie geboren wurden, welcher Nationalität sie angehören oder ob und an wen sie glauben. Der SV Dreieichenhain würde ohne diese Vielfalt und ohne das miteinander aller Kulturen heute nicht mehr existieren, das ist ein Fakt. Daher beteiligen wir uns als Unterstützer dieser Aktion und rufen alle unsere Mitglieder auf, gemeinsam am 02.03. auch in Dreieich ein Zeichen gegen Fremdenhass und rechtsradikales Gedankengut zu setzen. Dafür bendanke ich mich bereits im Voraus.

Aktuell werden noch Ordner für die Veranstaltung benötigt. Es ist ein überschaubarer Aufwand und Interessierte wenden sich per Mail an dreieich-bleibt-bunt@gmx.de

(Ansprechpartner und Veranstalter: Thomas Schupp. Unterstützt durch die Fraktionen von CDU,FDP, FWG, Grüne/Bündnis90 und SPD im Stadtparlament)

Beste Grüße

Christoph Knittel

1.Vereinsvorsitzender


Verein

Download PDF

Der SV Dreieichenhain und der TV Dreieichenhain wollen zum 01.01.2025 fusionieren und damit ein neues Kapitel in der Dreieicher Vereinsgeschichte aufschlagen. Der aus der Fusion entstehende Verein wird einen neuen Namen bekommen. Vorschläge für den neuen Vereinsnamen können bis zum 03.03.24 eingereicht werden. Ein klassischer Name oder eher modern? Dreieichenhain oder Dreieich? Lasst Eurer Kreativität freien Lauf und wir schauen dann was dabei heraus kommt. Aus den besten Vorschlägen wird dann eine Auswahlliste erstellt.

Ihr habt 3 Möglichkeiten teilzunehmen:

  1. Geht über den nachfolgenden Link auf die Vorschlagseite und gebt Euren Favoriten ein:
    https://nc.tvdreieichenhain.org/index.php/apps/polls/s/3EWFXUeK
  1. Sendet Euren Vorschläge per Mail an:
    fusion@sv-dreieichenhain.de
  1. Werft einen Zettel in eine der Boxen in den beiden Vereinsgaststätten.

Unter allen Einsendern die es auf die Auswahlliste schaffen, verlosen wir Restaurantgutscheine für das „Wirtshaus im Haag“ und das „Restaurant Sportzentrum“.

Vielen Dank für Eure Teilnahme!

Christoph Knittel                                   Heiko Lenhard

1.Vorsitzender SVD                             Vorstandssprecher TVD


Verein

Download PDF

Liebe SVD-Mitglieder,

unsere diesjährige Delegiertenversammlung findet am 15.03.2024 statt. Gemäß Satzung können sich Mitglieder des Vereins hierfür als Delegierte bei ihren Abteilungsleiter*innen anmelden. Mitglieder die keiner Abteilung zugehörig sind, können sich beim Hauptvorstand unter mail@sv-dreieichenhain.de oder telefonisch unter 0 61 03 / 555 00 anmelden.

Nachfolgend findet Ihr die Tagesordnung:

Delegiertenversammlung 2024 – Tagesordnung

Beste Grüße

Christoph Knittel

1.Vereinsvorsitzender


Verein

Download PDF

Liebe SVD-Mitglieder,

in turbulenten Zeiten müssen sich auch Vereine wie unser SVD immer wieder neuen Herausforderungen stellen. Die allgemeine Stimmung in Deutschland war gefühlt schon lange nicht mehr so negativ wie aktuell. Umso wichtiger ist es, dass wir nicht einfach den Kopf in den Sand stecken, sondern uns darüber Gedanken machen, wie wir unsere kleine „SVD-Welt“ gestalten und verbessern.

Ein wichtiger Meilenstein den wir auf diesem Weg in den kommenden 12 Monaten angehen, ist die Vorbereitung auf die Fusion zwischen SV Dreieichenhain und TV Dreieichenhain zum 01.01.2025. Seit vielen Monaten wird hier bereits auf Vorstandsebene hinter den Kulissen darauf hingearbeitet. Spätestens seit dem offiziellen Auftrag der Delegierten bei der diesjährigen Versammlung, ist der Weg klar vorgezeichnet. Im November haben wir die Kick-Off-Veranstaltung mit allen Interessierten durchgeführt, die sich in einer Arbeitsgruppe zur Ausgestaltung der Rahmenbedingungen einer Fusion engagieren möchten. Im Dezember fanden die ersten Sitzungen dieser Teams statt. Bei den Themen der Teams handelt es sich um die Finanzen, die Verwaltung, die Liegenschaften und die Außendarstellung. Die Bereiche der rechtlichen Umsetzung und der Satzung wird vom sogenannten Kernteam bearbeitet. Bei dem aus beiden Vereinen zusammengesetzten Gremium laufen am Ende auch die Ergebnisse aus den verschiedenen Teams zusammen. Diese werden bearbeitet und den Vorständen und Abteilungsleiter*innen präsentiert. Schließlich werden die Resultate allen Vereinsmitgliedern auf mehreren Veranstaltungen zur Diskussion vorgestellt. Wer sich bereits jetzt bei den oben genannten Themenbereichen mit einbringen möchte, kann hierzu gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Die ersten Ergebnisse werden vom Team Außendarstellung kommen. Denn hier soll unter anderem ein Weg gefunden werden, wie der künftige Vereinsname, das Vereinswappen und die Vereinsfarben ermittelt wird. Hierzu werden wir unsere Mitglieder auf jeden Fall mit ins Boot nehmen.

Erste Resultate der Gespräche sind jedoch bereits jetzt sichtbar. So wurde in der Abteilung Fußball bereits ein gemeinsames 2.Herrenteam gemeldet und die Turnabteilungen beider Vereine haben Ihre Kursangebote zusammengelegt. Mitglieder beider Vereine können so bereits jetzt mit ihrer jeweiligen Mitgliedschaft alle Angebote nutzen. Auch in der Tennisabteilung sind Gespräche bereits intensiv geführt worden und in naher Zukunft werden gemeinsame Spielrunden durchgeführt.

Ich bin mir sicher, dass eine Fusion beider Vereine sich positiv auf deren gemeinsame Zukunft auswirken wird. Die aktuellen Probleme werden sich dadurch nicht über Nacht auflösen, dessen sind wir uns bewusst. Wir werden nach wie vor mit dem steigenden Kostendruck, den fehlenden Hallenzeiten, einem zu geringen Angebot an Zeiten in den Schwimmbädern und anderen Themen zu kämpfen haben. Wir werden jedoch mittel- und langfristig als dann mitgliederstärkster Verein in Dreieich andere Möglichkeiten haben diese Probleme anzugehen.

Und nun wünsche ich Euch / Ihnen allen einen guten Start ins Jahr 2024, dabei vor allem Gesundheit.

Euer / Ihr Christoph Knittel

1.Vereinsvorsitzender


Verein

Download PDF

Liebe SVD´ler,

der Vorstand des Hauptvereins und die Abteilungsleitungen wünschen allen Vereinsmitgliedern ein frohes und erholsames Weihnachtsfest. Genießt die Zeit gemeinsam mit Euren Familien. Macht Ihnen eines der wichtigsten Geschenke die Ihr geben könnt, schenkt Ihnen gemeinsame Zeit. Häufig geht in unserem Alltag einiges „drunter und drüber“ und es bleibt manchmal einfach zu wenig Raum für die Familie übrig. Jetzt ist die Gelegenheit sich diese Zeit zu nehmen.

Frohe Weihnachten

Euer Vorstand und die Abteilungen


Blasorchester

Download PDF

Am 1. Adventsonntag ging im Bürgerhaus Sprendlingen ein ganz besonderes Konzert über die Bühne. Dietmar Schrod dirigierte sein letztes Konzert mit seinem Orchester, dem Blasorchester Dreieich. Nach 32 Jahren sagte Dietmar Schrod „Good bye“. Alte musikalische Weggefährten und auch ehemalige Musikerinnen und Musiker des Orchesters zollten ihm die Ehre und trugen zum Erfolg des Konzertes bei.

Hauptattraktionen des Konzertes waren tolle Werke aus Musical, Rock und Pop sowie der klassischen Blasmusik. Das Konzert startet mit einem flotten ungarischen Marsch Kiniszi, im Anschluss kam das Original Werk „Mit der Kraft der Musik“. Hier dachte man an das langjährige in diesem Jahr viel zu früh verstorbene Orchestermitglied Horst Klopothek. Sehr gefühlvoll vom Orchester vorgetragene ausdrucksstarke Musik mit wunderbar ineinandergreifenden Registerklängen versetzten das Publikum in weite Gedanken. Im Anschluss dann Musik zum 100 jährigen Disney Jubiläum mit der Musik aus Cinderella. Das Orchester versetzte das nicht mit Applaus geizende Publikum mitten in die Filmwelt Disneys.

Ehrung für Musiker*innen

Bevor das Orchester die Pause einläutete wurden verdiente Musikerinnen und Musiker für lange Treue und Mitwirkung im Orchester mit einer Medaille und einer Urkunde des Musikverbandes Hessen geehrt. Nadine und Armin Brandner, Tamara Bingsohn sowie Dennis Kiok für 20 Jahre aktives Mitglied. Frank Weber und Dirk Emich für 25 Jahre , Julia Koch für 30 Jahre , Jutta und Rolf Wurtinger für 40 Jahre. Danach wurde noch Markus Knöchel für über 30 jährige ehrenamtliche Vorstandsarbeit vom Bund deutscher Blasmusikverbände, der Dachorganisation aller Landesverbände, mit der Goldenen Plakette mit Diamant für seine Verdienste ausgezeichnet.

Sogleich ging es musikalisch weiter mit einem Klassiker der Swing und Jazzhistorie, nämlich einem Benny Goodman Medley. Hier zeigt das Orchester seine musikalische Variabilität ein weiteres Mal unter Beweis. Gekonnt vorgetragene Soli der 1. Klarinettisten Dirk Emich und Rolf Wurtinger begeisterten das Publikum. Nach der Pause standen 2 Sänger im Vordergrund welche vom Orchester sehr gefühlvoll begleitet wurden. Mit der Lady Bond Meike Garden und der Rockröhre Thomas Schmalz gaben zwei lange Weggefährten des Orchesters bekannt aus den Rockclassics Sommerkonzerten im Burggarten Dirigent Dietmar Schrod die Ehre.

Moderne Titel klassisch umgesetzt

Mit Titeln wie Skyfall, Hymne a lámour, I don´t miss a thing und dem weltbekannten It´s my life zogen alle die Zuhörer in ihren Bann. Weiterer Höhepunkt im Zweiten Teil des Konzertes war dann noch ein Titel aus dem Bereich Musical, nämlich der Tanz der Vampire. Nach einer Laudatio des Abteilungsleiters Markus Knöchel zu 32 Jahren unter ihrem Dirirgenten mit Überreichung eines „Goldenen Taktstockes“ als Dankeschön verabschiedete sich dann Musikdirektor Dietmar Schrod zu  Melodien von James Last unter tosendem Applaus von seinen Musikerinnen und Musikern mit sehr emotionalen Dankesworten von der Bühne.


Verein

Download PDF

Am gestrigen Abend luden die beiden Vorsitzenden von TVD und SVD die Vorstände und Abteilungsleitungen zu einer Kick-Off Veranstaltung für die geplante Fusion der beiden Großvereine in das TVD-Sportzentrum ein. …weiterlesen


Blasorchester

Download PDF

Seit 31 Jahren ist Musikdirektor Dietmar Schrod Dirigent des Blasorchesters Dreieich im SVD/TVD. Eine Erfolgsgeschichte zwischen Dietmar Schrod und dem Blasorchester, die unter anderem mit dem Kulturpreis der Stadt Dreieich, Erfolgen bei Wertungsspielen im Ausland, Teilnahmen an der Steuben-Parade in New York und unzähligen erfolgreichen Konzerten, geschrieben wurde.

Nun geht am Sonntag, den 3.12.2023 um 16.00h im Bürgerhaus Sprendlingen eine Ära zu Ende. Seit August im Ruhestand als Musikschulleiter in Obertshausen möchte Dietmar Schrod auch als Dirigent kürzer treten. Reisen, Konzert-, Opern- und Theaterbesuche, seine CD-Sammlung, Bücher u.a. sollen nun im Kalender Vorrang haben.

Anlässlich seines Abschiedskonzertes haben auch viele ehemalige Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Dreieich sowie einige musikalische Weggefährten von Dietmar Schrod ihre Mitwirkung zugesagt. „Lady Bond“ Meike Garden und Thomas Schmalz waren Gesangssolisten in den legendären „Rock and Pop-Classics“-Konzerten im Burggarten und u.a. in Montier d‘en der und in Tramin in Südtirol und ließen sich zum Abschiedskonzert nicht zweimal bitten.

Highlights aus den letzten Jahren und neue Werke bilden ein Programm, das einen weiteren Höhepunkt in der Zeit von Dietmar Schrod setzen wird. Musik aus Film, Musical, Swing sowie auch Originalwerke für Blasorchester versprechen einen spannenden und abwechslungsreichen Nachmittag. Karten gibt es zu 12,00 Euro in Dreieichenhain bei“La fleur“, in der Bäckerei Klein, im Bürgerhaus Sprendlingen sowie bei den Musikerinnen und Musikern des Blasorchesters. Der Vorverkauf hat begonnen.


Turnen/Gymnastik

Download PDF

Liebe Mitglieder der Turnabteilung,

wir möchten euch am 05.12.2023 herzlich zu unserer diesjahrigen Abteilungsversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier einladen.

Die genauen Informationen entnehmt Ihr bitte dem beigefügten Einladungsschreiben. Wir bitten um kurze Anmeldung per E-Mail bis zum 27.11.2023.

Einladung Abteilungsversammlung 2023-2024

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Beste Grüße, Euer Abteilungsvorstand

Melanie Skulteti          Manuela Skulteti


Tennis

Download PDF

Uns hat die traurige Nachricht erreicht, dass unser langjähriges Mitglied Karl-Heinz Gersemsky im Alter von 89 Jahren verstorben ist.

Karl-Heinz hat sich wie kaum ein anderer für die Tennisabteilung eingesetzt. Er gehört zu den Mitgliedern, die die Abteilung im Jahr 1971 gegründet und mit aufgebaut haben. Er war viele Jahre als Abteilungsleiter und in verschiedenen Funktionen im Abteilungsvorstand tätig und hat die Tennisabteilung stetig vorangebracht. Außerdem genoss er sehr großes Ansehen bei seinen Mitspielern, die er über viele Jahre als Mannschaftsführer seiner Seniorenmannschaften organisierte und motivierte.

Er war noch bis ins hohe Alter selbst als Tennisspieler aktiv, bis er im Jahr 2017 zusammen mit fünf seiner ehemaligen Mitspieler aus dem „Oldie-Team“ sein Abschiedsspiel gab. Unter dem Motto „The last dance“ spielten Sie ihr letztes Spiel auf Platz 1 drei gegen drei.

Auch nach seiner aktiven Zeit fehlte Karl-Heinz bei keinem Fest und keiner Abteilungsversammlung, wo er bis zum Schluss als Versammlungsleiter fungierte und immer konstruktive Beiträge lieferte.

Das Foto dieses Artikels zeigt ihn bei der diesjährigen Mitgliederehrung, bei der er seine Urkunde für die 50 jährige Mitgliedschaft im SV Dreieichenhain erhielt.

Der SV Dreieichenhain und insbesondere die Tennisabteilung ist Karl-Heinz Gersemsky zu großem Dank verpflichtet und wird ihm stets ein ehrendes Andenken wahren.

Der Vorstand und die Tennisabteilung des SV Dreieichenhain