MU 18

MU 18 – erneut in der Landesliga

Die neu formierte MU18 des SV Dreieichenhains begann bereits im Mai mit der Vorbereitung auf die Landesligaqualifikation. Nachdem die letztjährige MU18 die Landesliga mit einem guten zweiten Platz belegt hatte, war das Ziel selbstverständlich die erneute Qualifikation. Das Qualifikationsturnier fand Mitte Juni statt. Mit einem Sieg gegen die TG Hochheim und einer sehr knappen und unnötigen Niederlage gegen die Baskets Limburg war das erste Ziel für die neue Saison erreicht: erneut in der Landesliga auf Korbjagd gehen.

Bereits in den Sommerferien begann man mit Lauf und Athletikeinheiten auf dem Sportplatz, um den Grundstein für die kommende Saison zu legen. Das neue Trainergespann um Vanessa Korte und Jens Glöser ist hoch motiviert und freut sich sehr auf die neue Saison. Mit aggressiver Verteidigung, schnellem Umschaltspiel, Teamplay und vor allem Spaß, will man in der kommenden Saison oben mitspielen und attraktiven Basketball bieten.

Die Jungs des Jahrgangs 2002/2003 trainieren hart und sind motiviert sich der erneuten Herausforderung zu stellen. Die neuen Systeme müssen verinnerlicht, und an den einen oder anderen Feinheiten muss noch gearbeitet werden. Alles in allem steht einer guten und erfolgreichen Saison nichts im Wege.

In der kommenden Saison spielen:

Tom Auer, Davud Sami Cosar, Muhammed Alper Cosar, Luis de las Heras, Tim Duhl, Luke Hoppelshäuser, Amir Iljazi, Denis Krzywon, Philipos Mekonnen, Tom Metzelthin, Tom Seidel, Luis Torresan, Carl van Mens, Robin Weidmann und Bennet Wippersteg. Trainer: Vanessa Korte und Jens Glöser