MU 14

MU14

Wie in der vorletzten Spielzeit, damals noch der MU12, werden die Spieler der Jahrgänge 2007 und 2008 des SV Dreieichenhains auch in der kommenden Saison ihre Spiele in der höchsten Liga ihrer Altersklasse, der Oberliga Hessen, nun in der männlichen U14 bestreiten. Musste man vor zwei Jahren noch erfolgreich an mehreren Turnieren teilnehmen, um sich für die Liga zu qualifizieren, so entschied der hessische Basketballverband aufgrund des Lockdowns im Frühjahr, dass diese Saison Corona-bedingt alle Teams, die sich für Oberliga-Qualifikations-Turniere angemeldet hatten, automatisch in der Oberliga antreten dürfen.

In der MU14-Oberliga gibt es darum in dieser Saison 15 gemeldete Mannschaften, das sind 5 mehr als normal. Was also tun? Der HBV entschied sich, die Teams in zwei gleichstarke Gruppen aufzuteilen und zunächst nur die Mannschaften innerhalb der jeweiligen Gruppe gegeneinander spielen zu lassen. Und so geht es im September auch schon los für unsere Jungs. Obwohl sie erstmalig nur wenige Trainingseinheiten in der Halle hatten, vor den Sommerferien ausschließlich auf Rasenplätzen Konditions- und Athletiktraining machen konnten und auch nach den Sommerferien zunächst nur auf dem Freiplatz trainieren durften, freuen sich alle Spieler und ihre Trainerin auf die kommende Saison.

Auch wenn ungewiss ist, ob überhaupt alle Spiele gespielt werden können und andere Mannschaften sicherlich deutlich bessere Trainingsvoraussetzungen hatten, so will das Team auf jeden Fall in allen Spielen sein Bestes geben und zeigen, dass die Jungs tollen Basketball spielen können.

Zur MU14 gehören: Ben Hahn, Kilian Kanofsky, Nick Metzelthin, Emil Otterbein, Normen Rachidi, Leo Schindler, Fynn Schramm, Louis Wingenfeld, Finley Arens, Finn Siebenschuh, Endrio Zhou und Daniel Esch. Trainerin: Sabine Metzelthin.