Damen 3

Bei den Damen 3 stimmt die Trainingsmoral

In der vergangenen Saison trainierten die Damen 3 sehr motiviert und unter abwechslungsreicher Anleitung verschiedener Spielertrainer, auch ohne offiziell gemeldet zu sein. Ein liebes Dankeschön fürs Anspornen vor allem an: Katja, Lisa (Liebermann), Uschi und Fikreta!

Die Trainingsbeteiligung ist konstant hoch. Selbst bei 35 Grad trifft man sich, höchstens am Kerb-Dienstag fällt das Training mal aus. Im Team wird Spaß am Sport und Tradition großgeschrieben!

Hervorzuheben ist der langjährige Dauereinsatz von Bettina Wagner, die im kommenden Jahr ihren 60. Geburtstag feiert. Sie ist seit Gründung der Abteilung 1979 am Start, damit womöglich das älteste, aktive Mitglied des Vereins und der beste Beweis, dass Basketball keine Altersgrenze hat. Unseren großen Dank und Respekt für diesen verlässlichen Einsatz!

Auch vom originären Kader und glücklicherweise wieder aktiv ist Betty Weischnur, die nach erfolgreicher Rehabilitation wieder regelmäßig mit von der Partie ist. Dafür hat sich Alexandra Kausch leider nach langen Jahren vom aktiven Training zurückgezogen und auch Karin Weinrich tritt aktuell etwas kürzer.

Und auch bei den „Jungen“ gibt es Bewegung: Lisa Britsch setzt temporär aus, um sich persönlich um Mini-Nachwuchs zu kümmern und Bianca Alt wird wegen Jobwechsel die Region und damit das lieb gewonnene Team leider wieder verlassen.

Es trainieren:

Bianca Alt, Uschi Böck, Lisa Britsch, Georgina Jörg, Steffi Köppel, Lisa Liebermann, Fikreta Nukic, Andrea Reinicke, Birgit Schlegel, Katja Vogel, Bettina Wagner, Betty Weischnur und Steffi Willert.