Basketball

Download PDF

Nachdem die MU16-Saison im März nach insgesamt 16 Spieltagen wegen der Corona-Pandemie abrupt beendet wurde – es fehlten lediglich 2 Spieltage, um die Saison als offizieller Landesliga-Meister zu beenden – hatten die Jungs, ihre Trainer und die Eltern wegen der bestehenden Kontaktbeschränkungen bisher nicht die Möglichkeit, in dieser Konstellation noch einmal zusammenzukommen….. …weiterlesen


Basketball

Download PDF

Seit 18.05.2020 halten sich die SVD-Basketballer mit Training an der frischen Luft fit. Die Abteilung hat die Möglichkeit bekommen, dass Groß- und Kleinfeld am SVD-Clubhaus zu nutzen. Nach Absprache mit den anderen Abteilungen, konnte ein Plan erstellt werden und die Teams können stundenweise trainieren. Natürlich immer unter den vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln…….. …weiterlesen


Basketball

Download PDF

Die eigentlich Abteilungsversammlung der SVD Basketballer am 13.03.2020 musste wegen Corona leider ausfallen. Fast 3 Monate später trafen sich nun gut 20 Aktive zusammen mit dem Vorstand um diese nachzuholen. Um den Hygiene – und Abstandsregeln gerecht zu werden, entschied man sich diese Sitzung auf der Terrasse des SVD-Clubhaus außerhalb der Öffnungszeiten stattfinden zu lassen. Die Stühle waren im vorgeschriebenen Abstand gestellt und somit sprach nichts dagegen, die Versammlung durchzuführen….. …weiterlesen


Basketball

Download PDF

Nach dem Rückzug von Werner Jörg vom Posten des Trainers des SV ENMON Dreieichenhain nach 8 Jahren, begann die Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Diese begann  Teammanager Christoph Knittel zunächst mal in den eigenen Reihen. Abstriche an den eigenen Ansprüchen an den neuen Trainer wollte Knittel jedoch nicht machen. „Das Team ist über viele Jahre zusammengewachsen und bildet eine homogene Einheit. Daher war es besonders wichtig einen Trainer zu finden, der die Teamstärke weiter in den Mittelpunkt stellt.“ Die Suche konnte wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen durchaus problematisch werden. Allerdings zeichnete sich dann bei Knittels erstem Ansprechpartner, Guido Mensinger, bereits nach kurzer Zeit eine Lösung ab. Der künftige MU10-Coach des SVD und letztjährige Trainer des Damen-Landesligateams beim BC Neu-Isenburg, sagte nach kurzer Bedenkzeit zu. Mensinger: „Es ist für mich ein attraktives Angebot in der Damen-Regionalliga zu arbeiten. Zudem habe ich mir die Unterstützung von Klaus Mewes gesichert, der mir zum Beginn meiner Tätigkeit mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. Diese Chance ist natürlich einzigartig“ Sie ist deshalb so einzigartig, weil Mensinger und der SVD in Zukunft die Erfahrung eines ehemaligen Nationalmannschafts- und Bundesligatrainers bekommen. Klaus Mewes trainierte in den 80er Jahren die Deutsche Damen-Nationalmannschaft und war unter anderem im Damenbereich in der 1.DBBL bei den Rhein-Main-Baskets und in der 2.DBBL beim ASC Mainz aktiv. Zu seinen Ideen befragt sagt Mensinger: „Ich möchte nicht alles bestehende über den Haufen werfen. Ich möchte schauen was das Team in der Lage ist zu spielen und diese Stärken ausbauen. Da lasse ich mich auch von eventuellen Rückschlägen auf dem Weg dorthin nicht aus der Bahn werfen. Zudem ist mir eine gute Harmonie sehr wichtig, aber gerade dafür ist das Team ja auch bekannt.“ Somit ist die Suche nach einem neuen Coach schneller beendet als befürchtet. Christoph Knittel: „Wir feuen uns mit Guido so schnell eine Lösung gefunden zu haben. Das Training wird bereits in der kommenden Woche beginnen, soweit es unter den aktuellen Umständen zumindest möglich ist. Wann dann eine Saison beginnen kann, steht hingegen noch in den Sternen.“


Basketball

Download PDF

Nach der Ankündigung aus der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden zu anstehenden Lockerungen der Beschränkungen von Freizeit- und Amateursport, wird sich der SV Dreieichenhain so bald als möglich auf die neue Situation einstellen. Dazu der Vositzende für Presse und Öffentlichkeitsarbeit Christoph Knittel: „Wir werden uns die genauen Infos und Vorgaben des Landes anschauen und diese dann in unseren Plänen umsetzen. So steht einer Öffnung der Tennisanlage und Minigolfanlage für den Vereinssport vermutlich nichts im Wege. Ob wir die Minigolfanlage auch als Freizeitstätte betreiben dürfen, wird gerade von der Stadt Dreieich geklärt. Auch die Rasenplätze werden vermutlich in Kürze durch die verschiedenen Abteilungen genutzt werden können. Allerdings gemäß den Vorgaben nicht für Mannschaftssportarten oder Sport mit Körperkontakt. Zuvor werden wir jedoch für jeden Bereich ein Hygienekonzept erarbeiten und umsetzen.“


Basketball

Download PDF

Die Saison 2019/2020 endete durch die Corona-Pandemie schlagartig. Der Abbruch und das damit verbundene Einfrieren der Tabelle, bedeutete für die Damen des SV ENMON Dreieichenhain Platz 5 in der Regionalliga-Tabelle. In der darauf folgenden Zeit ohne Basketball kam die Gelegenheit, die zurückliegende Saison zu anaylisieren und einen Ausblick nach vorne zu wagen. Durch die Ungewissheit wann und ob die Saison 2020/2021 starten wird, sicher kein leichter Ausblick. Nach einem sachlichen Gespräch in guter Atmosphäre, wurde die Option besprochen, die Betreuung des Teams in der Zukunft in neue Hände zu legen. Letztlich erfolgte dann dahingehend die Einigung, die Zusammenarbeit zwischen Werner Jörg und den 1.Damen zum Ende des Monats April zu beenden. Keine leichte Entscheidung nach 8 erfolgreichen Jahren, letztlich jedoch eine, mit der sich beide Seiten arrangieren können. Dazu die langjährige SVD-Spielerin Saskia Ekert: „Wir sind Werner für sein Engagement unheimlich dankbar. In 8 Jahren hat er uns immer wieder vorangebracht und war immer präsent, ob im Training oder beim Spiel. Aber vielleicht ist es jetzt an der Zeit mal einen Neustart zu wagen und dabei neue Impulse zu setzen.“ Die nun anstehende Aufgabe einen Nachfolger zu finden ist sicher nicht die einfachste. Dessen ist sich auch der stellvertretende Abteilungsleiter und Teammanager der 1.Damen Christoph Knittel bewußt: „Ich arbeite nun seit 16 Jahren mit den 1.Damen zusammen und weiß daher, das wir mit Werner Jörg einen basketballverrückten Trainer im Verein haben, den es so kaum ein zweites mal gibt. Auch wenn ich mir aktuell kaum vorstellen kann ihn nicht mehr auf dem Trainerstuhl zu sehen, so arbeiten wir nun natürlich an der Lösung für eine Nachfolge. Wenn hier allerdings kein Kandidat aus dem eigenen Verein in Frage käme, was es noch zu prüfen gilt, dann macht die Corona-Pandemie die Sache sicher nicht gerade leichter. Probetrainings werden voraussichtlich für längere Zeit nicht möglich sein.“ Dem SVD wird Werner Jörg jedoch auf jeden Fall erhalten bleiben, arbeitet er doch bereits schon als Trainer der weiblichen U16 und wird dies auch in Zukunft tun. Werner Jörg: „Ich schaue mir die Damen-Spiele dann weiterhin gerne von der Tribüne aus an.“ Sicherlich die nervenschonendere Variante.


Basketball

Download PDF

 

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN AN OSTERN UND DANACH

OSTERSONNTAG & OSTERMONTAG

12:00 bis 14:30 UHR & 17:00 bis 20:00 UHR

 

UNSER OSTER – SPEZIALANGEBOT

RINDERGULASCH MIT SPÄTZLE UND SALAT                                                                  € 12,50

KANINCHENFILET MIT KROKETTEN, CHAMPIGNONSUACE UND SALAT                       € 13,50

LAMMBRATEN MIT ROSMARIN-KARTOFFELN UND SALAT                                            € 15,50

 

AB DEM 14.04. IST ZORAN UND SEIN TEAM IMMER VON 17:00 BIS 20:00 UHR FÜR EUCH DA!

MONTAGS LEGT ER EINE RUHEPUSE EIN

 

NUR nach Vorbestellung, NUR zur Abholung!  Tel: 0 61 03 / 85 719

Alle Preise verstehen sich als Abholpreise, inkl. der gesetzlichen MwSt.


Basketball

Download PDF

Der Trainingsbetrieb der SVD-Basketballer wurde ab 13.03.2020 eingestellt.
Alle Trainings und Veranstaltungen fallen bis mindestens 19.04.2020 aus.

Geplant war, dass wir am Montag, den 20.04.2020 mit den neuen Trainingsgruppen in die Saison starten.
Wie wir dies nun realisieren können, wird die Zukunft zeigen.
Wir werden Sie informieren.

Der Vorstand


Basketball

Download PDF

Durch die aktuelle Entwicklung um den „Corona-Virus“ und die sich dadurch verschärfende Situation, muß die Delegiertenversammlung am 27.03.2020 verschoben werden. Vorstandsmitglied Christoph Knittel: „Wir haben es mit einer außergewöhnlichen Notsituation zu tun. Die sich fast stündlich ändernde Sachlage führt dazu,  dass wir eine geordnete Durchführung unserer Delgiertenversammlung nicht gewährleisten können. Wir wollen unsere Mitglieder keinem unnötigen Gesundheitsrisiko aussetzen und werden die Versammlung nachholen, sobald es die Lage zulässt. Alle aktuellen Vorstandsmitglieder werden ihre Tätigkeiten weiterführen.“


Basketball

Download PDF

Aufgrund der sich zunehmend negativ entwickelnden Lage rund um das Sars-CoV-2 Virus, hat der Hauptvorstand die sofortige Einstellung des Trainingsbetriebs in allen Abteilungen verfügt. Dies gilt sowohl für vereinseigene Anlagen, wie auch für öffentliche Sportstätten. Vorstandsmitglied Christoph Knittel: „Wir kommen damit der Aufforderung der Stadt Dreieich von heute Vormittag nach, Veranstaltungen die nicht zwingend erforderlich sind abzusagen. Hierzu zählt auch der Trainingsbetrieb. Wir wollen damit unseren Beitrag leisten, die Ausbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 einzudämmen.“ Der Vorstand wird die Maßnahmen bei sich verändernder Situation gegebenfalls anpassen. Diese Entscheidung ist für alle Abteilungen bindend und gilt zunächst unbefristet.

Ebenfalls abgesagt wurden die Abteilungsversammlungen der Handballer und Basketballer, welche für heute Abend im Clubhaus vorgesehen waren.