MU 16

MU16

Die letztjährige MU16 nahm in der vergangenen Saison an der Landesliga teil und erspielte sich nach insgesamt 16 Spieltagen mit 14:2 Siegen den inoffiziellen Meistertitel, bevor die Saison im März wegen der Corona Pandemie abrupt beendet wurde.

Für die kommende Saison peilte das Team und das Trainergespann eine Teilnahme an der Landesliga an, allerdings wollten man zwecks Vorbereitung auch die Oberliga-Qualifikationen durchlaufen. Da diese aber wegen der bestehenden Einschränkungen nicht stattfinden konnten, entschied der HBV, dass alle Teams in den gemeldeten Ligen spielen. Somit ist die diesjährige MU16 des SV Dreieichenhain in der Oberliga vertreten und trifft dort in der Gruppe A auf starke und Oberliga-routinierte Gegner.

Nachdem im Mai die Kontaktbeschränkungen etwas gelockert wurden, konnte das neu formierte Team dann endlich mit einigen Athletik-Trainingseinheiten im Freien damit beginnen, sich für die Saison vorzubereiten. Da seit Mitte Juni auch wieder Training mit Kontakt möglich ist, arbeiten die Jungs engagiert an der Vertiefung ihrer Individualtechniken, wie auch an einem schnellen Umschaltspiel, um dann Ende Oktober, wenn die Saison voraussichtlich beginnt, in der Oberliga durchzustarten.

Das Team der Saison 2020/2021 besteht aus den Jahrgängen 2005/2006 und setzt sich zusammen aus: Zeeshan Ahmad, Sadan Akbari, Paul Arnold, Moritz Dörfler, Bruno Fischer, Vincent Hommerich, Ben Hoppelshäuser, Benas Jasaitis, Maximilian Jiracek, Tim Kräutle, Markus Müller, Philipp Niewerth, Florian Reinhardt, Moritz Seehafer und Sean Tayarat. Trainer: Fikreta Nukic und Jürgen Metzelthin