MU 16

MU16

Mit einem kleinen und sehr jungen Kader geht die MU16 in der Oberliga Hessen an den Start. Das Team kann aufgrund von drei Abgängen nur noch auf einen erfahrenen Spieler des älteren (2006er) Jahrgang zurückgreifen sowie auf fünf Jungs des jüngeren (2007er) Jahrgangs. Daher wird die Mannschaft zusätzlich von drei Spielern der MU14 des Jahrgangs 2008 verstärkt.

Im vergangenen Jahr bestritt die MU16 nur 2 Spiele in der Oberliga, bevor die Saison pandemiebedingt abgebrochen werden musste. Die Jungs des Jahrgangs 2007 konnten, zu dieser Zeit noch in der MU14 Oberliga, immerhin 4 Spiele absolvieren, von denen sie 3 für sich verbuchten. Ab November hielten sich alle Jungs zumindest durch Online-Trainings sowie Basketball- und Lauf-Challenges fit. Erst Anfang Juni durfte das neue Team endlich wieder mit dem Hallentraining beginnen.

Nun heißt es, die Herausforderung Oberliga anzunehmen und bis Oktober das Beste aus der jungen Mannschaft herauszuholen. Hierbei werden neben den „normalen“ Trainings auch Wochenendtrainingseinheiten bzw. Freundschaftsspiele und Turniere auf dem Programm stehen. Neben der individuellen Weiterentwicklung der jungen Basketballer ist den Trainern Sabine und Jürgen Metzelthin auch das gute Miteinander und der Teamgeist sehr wichtig.

Daher werden; wie immer; auch gemeinsame Aktivitäten abseits des Basketballfeldes dazugehören.

Zum gesamten Trainings- und Spielkader der MU16 gehören:
Jaden Adamczyk, Finley Arens, Daniel Esch, Ben Hahn, Kilian Kanofsky, Tim Kräutle, Nick Metzelthin, Markus Müller, Emil Otterbein, Leo Schindler, Fynn Schramm und Louis Wingenfeld.

Trainer: Sabine und Jürgen Metzelthin