Slide1 background

www.SV-DREIEICHENHAIN.de

Willkommen beim Sportverein Dreieichenhain

Transparent stroke Bahnengolf Transparent stroke Basketball Transparent stroke Turnen Transparent stroke Schwimmen Transparent stroke Leichtathletik Transparent stroke Handball Transparent stroke Fussball Transparent stroke Tennis Transparent stroke Blasorchester Transparent stroke Turnen Transparent stroke White stroke Sportverein Dreieichenhain Hand ueber ipad
SVD Vereinsgaststätte
Wirtshaus im Haag
Die Vereinsgaststätte mit dem persönlichen Ambiente
SVD Basketball
Basketballerinnen im Einsatz!
SV 1890 Dreieichenhain e.V.
Jubiläumskonzert ERSTE HAANER MUSIC NIGHT in der Burg
SV 1890 Dreieichenhain e.V.
SVD Basorchester
Faschingsumzug!
SV 1890 Dreieichenhain e.V.
SVD Faschingsumzug
Verein

Download PDF

Auf seiner Sitzung am 17.06.hat der Vorstand den neuen Termin für die diesjährige Delegiertenversammlung festgelegt. Nachdem der ursprüngliche Termin Ende März wegen der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, wurde die Versammlung zunächst verschoben. Dazu der für den Vereinsvorsitz kandidierende Christoph Knittel: „Die Lockerungen der letzten Wochen lassen eine sichere Durchführung der Delegiertenversammlug nun zu. Damit der Termin nicht in die Sommerferien fällt, haben wir uns für den 28.August entschieden. Durch die Verschiebung haben die Mitglieder weiterhin die Möglichkeit Anträge einzureichen. Dies ist bis zwei Wochen vor der Veranstaltung möglich. Es bleibt nun zu klären, an welchem Veranstaltungsort wir die Versammlung durchführen werden. Nach jetzigem Stand kommt das SVD-Clubhaus wegen der geltenden Abstandsregelungen nicht in Frage. Hierzu werden wir zu einem späteren Zeitpunkt eine Information veröffentlichen.“

Die Tagesordnung die satzungsgemäß veröffentlicht wurde, ist weiterhin gültig. Alle auf den Abteilungsversammlungen gewählten Delegierten behalten ihr Mandat. Unter anderem gibt es einen Antrag auf Veränderung der Vorstandsaufgaben bzw. -ämter. Für die Wahl gemäß Änderungsantrag, sowie der vorgesehenen Wahl in geraden Kalenderjahren gibt es nachfolgende Bewerber:

1.Vorsitzender – Christoph Knittel

Vorstand Allgemeine Verwaltung – Niklas Knittel

Vorstand Mitgliederverwaltung – Anja Knittel

Vorstand PR & Marketing -Andreas Knittel

Vorstand Liegenschaften – Jörg Höck

Vorstand Medien – Andreas Eufinger

Die Tagesordnung ist im „Jahresbericht 2019“ unter nachfolgendem Link zu finden:

https://www.sv-dreieichenhain.de/wp-content/uploads/2020/02/Jahresberichte-2019.pdf

 

 

 


Verein

Download PDF

Nachdem die monatlichen Vorstandssitzungen zuletzt wegen der Corona-Pandemie ausfallen mussten, treffen sich die Vorstände und Abteilungsvertreter heute erstmals wieder im Clubhaus. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wird die Sitzung im kleinen Gastraum abgehalten. Themen sind unter anderem:

-Terminierung der diesjährigen Delegiertenversammlung

-Auswirkungen der Corona-Pandemie

Zudem wird sich mit Jörg Höck ein Bewerber auf den Vorsitz für Liegenschaften vorstellen.


Tennis

Download PDF

Die neuerlichen Lockerungen der Corona-Auflagen haben auch Auswirkungen auf die Gastronomie des Clubhauses und der Tennis-Anlage. Hier die Änderungen:

– ab sofort dürfen Gruppen bis 10 Personen aus unterschiedlichen Hausständen ohne Sicherehitsabstand an einem Tisch sitzen

-Personen aus 2 Hausständen dürfen unbegrenzt zusammen kommen

Die Abläufe bleiben von diesen Änderunen unberührt. So ist unter anderem weiterhin vorgeschrieben:

– Besucher sind verpflichtet die Kontaktdaten am Eingang auszufüllen und in die schwarze Box zu werfen

– Ein Abstand von mindestens 1,5m zu anderen Gruppen ist einzuhalten

– Das Personal hat weiterhin einen Mund-/Naseschutz zu tragen

– Die Tische werden vor jedem Gästewechsel mit Flächendesinfektion gereinigt

– Die Nutzung des Thekenbereichs bleibt untersagt

– Die Zahlung findet ausschließlich am Tisch statt, nicht an der Theke

Für den Vorstand

Christoph Knittel


Schwimmen

Download PDF

Das Land Hessen hat heute am 10.06.2020 beschlossen, dass die Freibäder, Badeseen und Saunen zum 15.06.2020 unter den aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen auch für die Bevölkerung öffnen darf.

Somit werden unsere aktuellen Trainingszeiten im Parkbad Sprendlingen sich ändern ab dem 15.06.2020 wie folgt:

Dienstag       18:30h bis 20:30h

Donnerstag   18:30h bis 20:30h

sowie

Samstag       06:45h bis 08:30h (kein Scherz!)

Aktuell sind nur die Erwachsenenmannschaften und unsere Jugendmannschaft im Wasser.

Wir werden in den kommenden Wochen langsam an das Trainingsangebot rangehen und haben uns entschieden diese sehr komplexen Abläufe im Parkbad Sprendlingen u.a. mit unserer Nachwuchs- und Leistungsgruppe durchführen.

Die letzten Trainingsstunden sind gut verlaufen, jedoch stehen wir ab kommende Woche neuen Herausforderungen gegenüber.

Angedacht ist, das wir später zum Beginn der Sommerferien 2020 weitere Angebote für kleinen Kinder mit begrenzter Anzahl anbieten können.

Denn in diesem Jahr haben wir uns entschieden auch in den Sommerferien durchgehend Trainingsmöglichkeiten anzubieten.

Es ist für alle Teilnehmer*innen, Trainer*innen und Betreuer*innen, sowie  dem Badbetreiber eine große Herausforderung, die wir nur zusammen stemmen müssen.

Wir bitten daher jetzt schon Verständnis, dass wir unser breites Angebot, wie in der Vergangenheit so nicht mehr anbieten können und bitten daher noch um ein wenig Geduld.

Euer Thomas und Team

 


Basketball

Download PDF

Die eigentlich Abteilungsversammlung der SVD Basketballer am 13.03.2020 musste wegen Corona leider ausfallen. Fast 3 Monate später trafen sich nun gut 20 Aktive zusammen mit dem Vorstand um diese nachzuholen. Um den Hygiene – und Abstandsregeln gerecht zu werden, entschied man sich diese Sitzung auf der Terrasse des SVD-Clubhaus außerhalb der Öffnungszeiten stattfinden zu lassen. Die Stühle waren im vorgeschriebenen Abstand gestellt und somit sprach nichts dagegen, die Versammlung durchzuführen….. …weiterlesen


Verein

Download PDF

Seit knapp 2 Wochen hat der SVD das Kleinfeld, den Fitnessbereich und das Großfeld unter Auflagen für seine Abteilungen geöffnet. Die Nachfrage nach Trainingszeiten war positiv hoch und es gelang letztlich alle Zeitwünsche zu erfüllen. Vorstandsmitglied Christoph Knittel: „Man hat gemerkt dass viele Sportler nun endlich wieder mehr machen wollen als Joggen oder Radfahren. Daher freuen wir uns, dass die ersten Trainingstage völlig problemlos über die Bühne gegangen sind. Alle gehen sehr diszipliniert mit der Situation um und befolgen die Regeln die im Hygienekonzept festgeschrieben sind.“ Unter anderem ist hier geregelt, auf welchen Wegen und in welcher Form die Bereiche betreten und verlassen werden. Des weiteren stellt der SVD allen Teilnehmern Desinfektionsmittel für Hände und zur Oberflächenreinigung zur Verfügung. Auch wenn die Form des Trainings in manchen Situationen noch ungewohnt ist, so ist es auf der anderen Seite doch auch wieder ein Schritt in Richtung Normalität.


Verein

Download PDF

Endlich ist es wieder soweit. Nachdem im Zuge der Schließung aller Gaststätten „Zoran´s DRIVE IN“ die Gäste mit Speisen „to go“ versorgte, darf seit dem 15.05. wieder bewirtet werde. Dies alles jedoch unter Einhaltung der behördlichen Auflagen. Wir bitten alle Gäste daher um Beachtung folgender Regeln:

1. Die Anzahl der Gäste im Innenbereich ist begrenzt. Zur Sicherheit empfehlen wir eine Reservierung

2. Der Abstand von 1,5m ist stets einzuhalten. Gilt nicht für Familien, bzw. Gäste aus maximal zwei Hausständen

3. Am Eingang zur Gaststätte sind Daten zu den Gästen aufzuschreiben und in eine verschlossene Box zu werfen. Gilt auch für Gartenwirtschaft

4. Der Zugang zur Gartenwirtschaft ist nur über den Haupteingang zur Gaststätte möglich

5. Bitte wartet am Eingang bis Euch die Kelner*innen zu Eurem Tisch bringen. Eine freie Platzwahl ist nicht möglich

6. Die Bezahlung ist ausschließlich bei den Kellnern am Tisch möglich. Bitte geht nicht zur Kasse an der Theke

7. Bitte nutzt die zur Verfügung stehenden Desinfektionsmittel

8. Die Sitzplätze an der Theke sind wegen der Abstandsregelung nicht nutzbar

Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen Euch viel Spaß und einen guten Appetit.

Euer SVD-Vorstand


Bahnengolf

Download PDF

Die vereinseigene Minigolfanlage in der Koberstädter Straße ist ab sofort wieder für den Spielbetrieb geöffnet. Natürlich wurde für die Anlage ein Hygiene-Konzept entwickelt, welches die Vorgaben des Landes Hessen umsetzt. So wurden Eingang und Ausgang an unterschiedlichen Stellen eingerichtet. Die Belegung der Anlage kann mit maximal 18 Gruppen erfolgen. Wichtig ist darauf zu achten, dass alle Bahnen nur in der richtigen Nummernfolge gespielt werden dürfen. Ein „überspringen“ einzelner oder mehrerer Bahnen ist nicht möglich. Die Schläger und Bälle werden nach jeder Nutzung desinfiziert, auch Händedesinfektion steht zur Verfügung. Bitte beachten Sie diese und weitere Regeln, welche wir am Eingang zur Anlage nochmals ausführlich erleutern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Tennis

Download PDF

Bürgermeister Martin Burlon überreichte der Tennisabteilung des SVD am heutigen Donnerstag einen Scheck in Höhe von € 20.000,-. Mit diesem Geld unterstützt die Stadt Dreieich in besonderer Weise die Sanierung von 5 Tennisplätzen auf der vereinseigenen Anlage „Im Haag“. Mit der Sanierung ging ein Wechsel vom alten Sandbelag auf eine neuartige Granulatoberfläche einher. Burlon lobte in seiner Rede das ehrenamtliche Engagement im Verein, dass es am Ende ermöglichte, eine Summe in Höhe von ca. € 250.000,- aufzubringen. Durch eine Mischung aus Zuschüssen und Darlehen konnte somit die Tennisanlage für die kommenden Jahre grundlegend neu aufgestellt werden. Tennis-Vorstandsmitglied Volker Sbresny betonte den deutlich reduzierten Aufwand für die Platzpflege und Erhaltung und die damit verbundenen Einsparungen, die jährlich im fünfstelligen Bereich liegen. Zudem ist der neue Belag durch seine Eigenschaften das komplette Jahr hindurch bespielbar. Sbresny bedankte sich zudem für die „Anschubfinanzierung“ durch die Stadt Dreieich, durch die weitere Zuschussgelder generiert werden konnten. Auch dem Sportkreis Offenbach muss man in diesem Zusammenhang ein großes Dankeschön sagen, da sie den SVD in der Planungs- und Durchführungsphase stets tatkräftig unterstützt haben. Die neuen Plätze sind somit offiziell eröffnet.


Basketball

Download PDF

Nach dem Rückzug von Werner Jörg vom Posten des Trainers des SV ENMON Dreieichenhain nach 8 Jahren, begann die Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Diese begann  Teammanager Christoph Knittel zunächst mal in den eigenen Reihen. Abstriche an den eigenen Ansprüchen an den neuen Trainer wollte Knittel jedoch nicht machen. „Das Team ist über viele Jahre zusammengewachsen und bildet eine homogene Einheit. Daher war es besonders wichtig einen Trainer zu finden, der die Teamstärke weiter in den Mittelpunkt stellt.“ Die Suche konnte wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen durchaus problematisch werden. Allerdings zeichnete sich dann bei Knittels erstem Ansprechpartner, Guido Mensinger, bereits nach kurzer Zeit eine Lösung ab. Der künftige MU10-Coach des SVD und letztjährige Trainer des Damen-Landesligateams beim BC Neu-Isenburg, sagte nach kurzer Bedenkzeit zu. Mensinger: „Es ist für mich ein attraktives Angebot in der Damen-Regionalliga zu arbeiten. Zudem habe ich mir die Unterstützung von Klaus Mewes gesichert, der mir zum Beginn meiner Tätigkeit mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. Diese Chance ist natürlich einzigartig“ Sie ist deshalb so einzigartig, weil Mensinger und der SVD in Zukunft die Erfahrung eines ehemaligen Nationalmannschafts- und Bundesligatrainers bekommen. Klaus Mewes trainierte in den 80er Jahren die Deutsche Damen-Nationalmannschaft und war unter anderem im Damenbereich in der 1.DBBL bei den Rhein-Main-Baskets und in der 2.DBBL beim ASC Mainz aktiv. Zu seinen Ideen befragt sagt Mensinger: „Ich möchte nicht alles bestehende über den Haufen werfen. Ich möchte schauen was das Team in der Lage ist zu spielen und diese Stärken ausbauen. Da lasse ich mich auch von eventuellen Rückschlägen auf dem Weg dorthin nicht aus der Bahn werfen. Zudem ist mir eine gute Harmonie sehr wichtig, aber gerade dafür ist das Team ja auch bekannt.“ Somit ist die Suche nach einem neuen Coach schneller beendet als befürchtet. Christoph Knittel: „Wir feuen uns mit Guido so schnell eine Lösung gefunden zu haben. Das Training wird bereits in der kommenden Woche beginnen, soweit es unter den aktuellen Umständen zumindest möglich ist. Wann dann eine Saison beginnen kann, steht hingegen noch in den Sternen.“