2020 Oktober
Basketball

Download PDF

Im Lokalderby konnten sich die Damen des SVD gegen die Spielgemeinschaft Darmstadt-Roßdorf souverän behaupten.
In ihrem letzten Spiel für den SVD, Miriam Lincoln verlässt den Verein aus beruflichen Gründen Richtung Münster, sollte es unbedingt ein Sieg werden. Und genau mit diesem Willen spielten die SVD´lerinnen auf….. …weiterlesen


Basketball

Download PDF

Am Wochenende trafen sich die talentiertesten Spieler aus Hessen des Jahrgangs 2007 in der Sportschule in Frankfurt. Und mittendrin der Dreieichenhainer Spieler Nick Metzelthin! Außerdem wurden auch noch 2 weitere Haaner Jungs für diesen Lehrgang nachnominiert, doch leider musste Ben Hahn verletzungsbedingt absagen und Leo Schindler war  im Urlaub. Nick zog die Trainingstage demnach als einziger SVD´ler voll durch und hatte damit Erfolg. Er wurde auch zum nächsten Hessenkaderlehrgang eingeladen. Auch Ben und Leo wurden nochmal eingeladen und somit gehören die 3 Haaner Jungs zu den besten 24 Spielern aus Hessen! Glückwunsch!

Für andere 3 Jungs geht es nächste Woche erst los. Louis Wingenfeld, Emil Otterbein und Finley Arens sind zum ersten HBV-Sichtungslehrgang des Jahrgangs 2008 eingeladen. Wir drücken die Daumen!


Basketball

Download PDF

Die Basketballer des SV Dreieichenhain suchen noch bei einigen jungen Teams Verstärkung. Angesprochen sind Jungs und Mädels, die gerne eine coole Ballsportart erlernen wollen und Spaß am Spiel in einer Mannschaft haben. Beim Basketball wird eigentlich alles gefördert: Koordination, Kraft, Ausdauer, Teamfähigkeit, Konzentration und Schnelligkeit. Wer Interesse hat, einfach nach den Ferien die Sportkleidung, Hallenschuhe, Trinkflasche und Mund-Nasenschutz (nur für den Weg in die Halle und wieder raus) einpacken und mal vorbeikommen.
Folgende Mannschaften brauchen noch sportbegeisterte Kinder:

Superminis 2 (Jungs und Mädels der Jahrgänge 2014/2015): Dienstags 15.00 – 16.15 Uhr Ludwig-Erk-Schule, Trainerin: Mary Gossen

Superminis 1 (Jungs des Jahrgangs 2013): Mittwochs 14.30 – 16.00 Uhr Ludwig-Erk-Schule, Trainerin: Emily Jung

Weibliche U10 (Mädels der Jahrgänge 2011/2012/2013): Donnerstags 17.00 – 18-45 Uhr und Freitags 17.00-18.30 Uhr Weibelfeldschule, Trainer: Vanessa Korte und Jens Glöser

Weibliche U12 (Mädels der Jahrgänge 2009/2010): Dienstags 16.30 – 18.00 Uhr Ludwig-Erk-Schule und Donnerstags 17.00 – 18.45 Uhr Weibelfeldschule, Trainerinnen: Lotte Duhl und Tamara Schmidt


Schwimmen

Download PDF

Liebe Eltern, liebe Kinder,

nach guten 3 Wochen Testphase mit unserer Erwachsenengruppe und Nachwuchs-gruppe (Jugend) freuen wir uns sehr nach langer Zeit endlich wieder ein regelmäßiges Schwimmunterricht anbieten zu können.

Bedingt durch den Feiertag am 03.Oktober 2020 werden wir unser Angebot ab dem 10.Oktober 2020 voraussichtlich starten.

Aktuell werden wir ab dem 10.10.2020 folgenden Schwimmstunden anbieten:

Folgende Zeiten stehen zur Verfügung:

Samstag
10:15 – 11:15 Uhr (Kinder zwischen 5-7 Jahren) (max. 8 Personen)
11:05 – 12:15 Uhr (Kinder zwischen 8-13 Jahren) (max. 16 Personen)

Montag
18:45 – 19:45 Uhr (Kinder zwischen 5-7 Jahren) (max. 8 Personen)
->  aktuell nicht anders möglich auf Grund von Bahnkapazität und Trainerverfügbarkeit
17:45 – 18:45 Uhr (Kinder zwischen 8-13 Jahren) (max. 16 Personen)

  • Nach dem „First come first serve” Prinzip haben wie die aktuell zur Verfügung stehenden Plätze bereits teils vergeben.
  • Alle Kinder müssen in unserem Doodle Kalender eingetragen werden mit Vor- und Zunamen, einen entsprechenden Link erhalten dann Interessenten von uns zugesendet.
  •  Neu wird auch sein, dass jedes Kind seine eigenes Schwimmequipment mitbringen muss.
  •  Wir bieten daher 3 verschiedene Pakete an, wovon einer genommen werden muss:
  • Coronapaket 2020 
  • Gruß Thomas

Verein

Download PDF

Mit Wirkung ab dem 10.10.2020 hat der Kreis Offenbach verschärfte Bestimmungen für Gastronomie und Sportveranstaltungen erlassen. Dies führt zu Änderungen in der Nutzung des SVD-Clubhauses und dem „Wirtshaus im Haag“. Folgende Punkte sind ab sofort zeitlich unbegrenzt zu beachten:

1.Bei betreten des Gebäudes ist bis zum erreichen des Sitzplatzes ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Am Sitzplatz darf dieser abgenommen werden. (Kinnvisiere sind nicht mehr zulässig)

2.Bei betreten des Gebäudes sind die Hände mit bereitstehendem Desinfektionsmittel zu desinfizieren

3.Die Kontaktdaten sind bei betreten des Gebäudes auf einem Zettel einzutragen und in die schwarze Box zu werfen

4.Beim aufsuchen des WC ist der Mund-Nase-Schutz wieder aufzusetzen

5.Es dürfen sich maximal 50 Gäste im Gastronomiebereich des Gebäudes aufhalten (ausgenommen Personal, Sportler und Vorstand in Küche bzw. Vereinsräumen)

6.Tanzveranstaltungen sind nach wie vor verboten

7.Es ist stets auf einen Abstand von 1,5m zu anderen Personen zu achten

Für den Vorstand

Christoph Knittel

1.Vereinsvorsitzender


Schwimmen

Download PDF

U.a. müssen wir als Schwimmabteilung / Schwimmverein Vorgaben des Hallen- und Freibadbetreibers in Dreieich befolgen, so auch der Nachweis der Rettungsfähigkeit DLRG Silber.

Ohne diesem Nachweis ist es uns nicht gestattet Schwimmtraining in den Bädern abzuhalten!

Alle zwei Jahre müssen daher unsere Übungsleiter/Betreuer der SG-Dreieich  das DLRG Rettungsabzeichen in Silber neu erlangen.

Bedingt durch die aktuelle Coronazeit war die Kursteilnahme zu einem früheren Termin nicht möglich.

Es hat uns daher sehr gefreut, dass wir nun kurzfristig einen Termin gefunden haben, wo wir die Möglichkeit bekommen haben, einen DLRG Ausbilder und Assistentin zu erhalten, die mit unserer  Gruppe von 14 Personen, eine Auffrischung des DLRG Silbers durchgeführt konnten.

Dafür wurde am 26.09.2020 unser Trainingsprogramm ausgesetzt und die Teilnehmer waren ab 08.30h im Wasser unterwegs und konnten nach dem entsprechenden Theorieteil ihre Verlängerung dankend entgegen nehmen.

Für viele war es ein positives Erlebnis und zugleich auch eine gute Übung den Ablauf im Ernstfall zu üben und einige Fragen zu stellen.

Auch die Ausdauer und Technik wurde hier gefragt – was auch einige unsere Schwimmer*innen ganz schön aus der Puste brachte.

U.a. beinhalten neben weiteren vielen Aufgaben folgende Übungen: (hier ein Auszug…)

  • 400 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten, davon 50 m Kraulschwimmen, 150 m Brustschwimmen und 200 m Schwimmen in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • 300 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 12 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • 25 m Streckentauchen
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen in höchstens 1:30 Minuten
  • Fertigkeiten zur Vermeidung von Umklammerungen sowie zur Befreiung aus Halsumklammerung von hinten und Halswürgegriff von hinten
  • 50 m Schleppen in höchstens 4 Minuten, beide Partner in Kleidung, je eine Hälfte der Strecke mit Kopf- oder Achsel- und einem Fesselschleppgriff (Standard-Fesselschleppgriff oder Seemannsgriff)
  • Handhabung und praktischer Einsatz eines Rettungsgerätes (z.B. Gurtretter, Wurfleine oder Rettungsring

Wir danken dem DLRG Ortverband Seligenstadt für die Unterstützung und werden die Aktion bestimmt für weitere Schwimmer anbieten, die an diesem Termin nicht teilnehmen konnten.

Gruß Thomas