Kategorie:

Pressebericht Schwimmen

Schwimmen

Download PDF

Bereits am 11.11.2023 starteten die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG-Dreieich (Startgemeinschaft des SV-Dreieichenhain, TV-Dreieichenhain und TG-Sprendlingen) bei den letztjährigen Hessischen Kurzbahn-Meisterschaften der Masters 2023 im Sportbad Dieburg. Insgesamt wurden über 1000 Starts an dem Tag abgewickelt. 37 Vereine aus Hessen und auch aus anderen Bundesländern nahmen an der umfangreichen Veranstaltung teil. Die monatelange Vorbereitungsphasen mit vielen Trainingseinheiten zeigten auch hier ihren vollen Erfolg. Die SG-Dreieich ging mit einer kleinen Mannschaft an den Start, konnte jedoch 6-mal den Titel der/ die Hessischen Meister(in) der Master mit nach Hause nehmen. Des Weiteren konnten 6-mal der 2. Platz und 8 x der 3. Platz erreichen.  Highlights für die SG -Dreieich Teilnehmer(innen) waren:  Hessischen Meisterin der Masters wurden u.a. Viola Oertel und Jadwiga Xylander über einige Disziplinen. Im Mehrkampfwertung belegte Jadwiga Xylander einen großartigen 3. Platz. Vizemeister und weitere gute 3. Platzierungen belegte bei den Schwimmern der SG-Dreieich Kim Hampel.

Später am 09. Dezember 2023 konnten die Schwimmer*innen Ihr Können nochmals unter Beweis stellen bei den 27. Einladungsschwimmfest und Kreismeisterschaften des Kreis Offenbach im Hallenbad in Heusenstamm.  Kreismeister*innen wurden u.a. Ferdinand Hörstel, Jadwiga Xylander, Viola Oertel  &  Nachwuchsschwimmerin Greta Wittmann. Weitere gute 2.  bis 4. Plätze konnten einige Nachwuchsschwimmerinnen Stella Herrnböck und Sophie Nachtigal vorzeigen. Auch bei den Schwimmern konnte Thomas Kaiser sich einen guten 2. und 4. Platz erzielen. Zur guten Letzt konnte die neue Konstellation bei der 4 x 50m Lagenstaffel weiblich (Viola Oertel. Sophie Nachtigal, Stella Herrnböck und Greta Wittmann) den 4. Platz nach Hause bringen.

Teilnehmer Kreismeisterschaften 2023

Die SG-Dreieich bietet u.a. Nichtschwimmerkurse für Kinder an, sowie Schwimmstunden für Kinder und Jugendliche.  Des Weiteren gibt es eine Erwachsenen- oder Masters Gruppe. Auch Triathleten, die ihre Kraultechnik für die Wettkampfsaison verbessern möchten, sind herzlich willkommen.

Für die allgemeine Fitness bietet die SG-Dreieich Aqua Fitness Kurse im Hallenbad Sprendlingen an.

Interessierte Personen senden ihre Anfrage bitte an die E-Mail-Adresse: sg-dreieich@t-online.de.


Schwimmen

Download PDF


Schwimmen

Download PDF

Bei blauem Himmel & strahlenden Sonnenschein, sowie sommerlichen Temperaturen um die 30°C, starteten die beiden Schwimmer der SG-Dreieich (Startgemeinschaft des SV-Dreieichenhain, SV-Dreieichenhain und TG-Sprendlingen) Thomas Kaiser und Zeno Lembeck am 02.09.2023 bei den Hessischen Meisterschaften der Masters 2023 im Freibad Gelnhausen. Insgesamt gingen 151 hessischen Masters aus 37 hessischen Vereinen 441-mal im Einzelstarts ins Becken und zeigten hier ihr Können.

Die tollen Leistungen der beiden Schwimmer der SG- Dreieich konnten sich sehen lassen. Vize- und Internationaler Hessischer Mastermeister 2023 in der AK40 wurde über 50m Brust und 100m Freistil Thomas Kaiser. Einen guten dritten Platz über 50m Rücken, sowie eine 6. Platz über 100m Freistil in der AK 25 konnte sich Zeno Lembeck freuen. Beide Schwimmer sind sich sicher, weitere Titel werden sie noch in diesem Jahr er schwimmen.

 

Schwimmer Thomas Kaiser

Die SG-Dreieich bietet u.a. Nichtschwimmerkurse für Kinder an, sowie Schwimmstunden für Kinder und Jugendliche.  Des Weiteren gibt es eine Erwachsenen- oder Masters Gruppe. Es gibt mehrmals wöchentliche Trainingsmöglichkeiten. Die aktuelle Gruppe setzt sich zwischen 18 und 60 Jahre alt zusammen. U.a.  ehemalige Leistungsschwimmer, die wett-kampforientiert trainieren wollen. Andere haben erst im Erwachsenenalter mit dem Schwimmsport begonnen, und möchten ihre Technik verbessern, bzw. etwas für ihre Fitness tun. Auch Triathleten, die ihre Kraultechnik für die Wettkampfsaison verbessern möchten, sind herzlich willkommen.

Interessierte wenden sich an die E-Mail-Adresse: sg-dreieich@t-online.de.

 

 


Schwimmen

Download PDF

Zeitungsartikel Stadtpost von KW 34

Stadtpostartikel KW 34

img20230912_16460474

 


Schwimmen

Download PDF

Am letzten Samstag vor den Sommerferien (15.07.2023) trafen sich bereits um 06.30h in der Frühe bei tollem sonnigen aber auch schattigen Außentemperaturen die Nachwuchsschwimmer*innen der SG Dreieich zum 2.Termin zur Schwimmabnahmetermin im Parkbad Sprendlingen. Alle Kinder (29 an der Zahl!) konnten ihr Können die sie in den letzten Monaten in den Schwimmstunden der SG-Dreieich erlernt haben unter Beweis stellen.

06:45h in der Frühe Schwimmabzeichenabnahmetermin 🙂

In den 1 ½ Stunden die im Freibad früh morgens (normale Trainingszeiten für die Dreieicher Vereine) zur Verfügung standen, konnten die Aktiven der SG-Dreieich (Startgemeinschaft des SV-Dreieichenhain, TV-Dreieichenhain und TG-Sprendlingen) folgende Schwimmabzeichen erfolgreich von den Übungsleitern*innen abnehmen lassen.

Kinder im Wasser

Es wurden 11 Schwimmabzeichen Bronze, 6 Silber- und 5 Goldabzeichen von dem Betreuerteam abgenommen. Des weiterem wurden 4 Seeräuber und 2 Seehund Bobby (Vorstufenabzeichen für Bronze) und 1-mal Seepferdchen Urkunden ausgestellt. Die Anzahl der an einem Abnahmetermin abgenommenen Abzeichen hat den aktuellen Rekord der SG-Dreieich aus dem letzten Jahr Juli 2022 (22 Kinder) weit überboten, was auch eine große Herausforderung / Logistik für die Übungsleiter*innen darstellt.

Los geht´s ab ins Wasser… Abschleppen für Gold ist hier angesagt.

Doch bevor die feierliche Übergabe der Urkunden und Abzeichen starten konnte, wurde auf dem Spielplatzgelände gegenüber dem Freibad in Kleingruppen die theoretische Prüfungen, wie z.B. Baderegeln, Fremd- und Selbstrettung abgefragt.

Gruppenfoto aller Aktiven

 

Gruppenfoto Robby, Seepferdchen und Seeräuber

Gruppenfoto Bronze

 

Gruppenfoto Silber

 

Gruppenfoto Gold

 

Ein lockeres Zusammensein mit einem Pick-Nick für die wartenden Eltern, Geschwister – ein kleines Fragequiz rund um das Thema Schwimmen für Alle anwesenden Personen rundete das kleine Rahmenprogramm ab.

Pick Nick

Zum Schluss erhielten alle Kinder ihren warmen Zitronentee und eine kleine Überraschung als Entschädigung für das frühe Aufstehen. Jedes Kind konnte sich ein Tauchtier aus Neopren aussuchen und in die Ferien mitnehmen um u.a. ihre Tauchübungen zu verfeinern.

Überraschung Schatz wird gehoben

Gerne sind auch ein paar Bilder aus dem Urlaubsregionen mit ihren neuen Maskottchen gesehen.

„Es freut uns sehr, dass wir eine sehr große Gruppe von Nachwuchsschwimmer*innen der SG-Dreieich ihr Können unter Beweis stellen konnten und wir so zur allgemeinen Sicherheit im Wasser für Kinder und Jugendliche beitragen können“ so Trainer Thomas Köpp.

Viel Spaß bei der SG-Dreieich

Die SG-Dreieich bietet u.a. Nichtschwimmerkurse für Kinder an, sowie Schwimmstunden für Kinder und Jugendliche an. Des Weiteren gibt es eine Erwachsenen- oder Masters Gruppe. Es gibt mehrmals wöchentliche Trainingsmöglichkeiten. Die aktuelle Leistungsgruppe setzt sich aus Schwimmer*innen im Alter zwischen 18 und 60 Jahre zusammen-  u.a. ehemalige Leistungsschwimmer, die wettkampforientiert trainieren wollen. Andere haben erst im Erwachsenenalter mit dem Schwimmsport begonnen, und möchten ihre Technik verbessern, bzw. etwas für ihre Fitness tun. Auch Triathleten, die ihre Kraultechnik für die Wettkampfsaison verbessern möchten sind herzlich willkommen.

Interessierte wenden sich an die E-Mail Adresse: sg-dreieich@t-online.de.


Schwimmen

Download PDF

Am ersten Samstag in den Osterferien, (01.04.2023) nahmen erfolgreich 12 Nachwuchsschwimmer*innen der SG-Dreieich (Startgemeinschaft des SV-Dreieichenhain, TV-Dreieichenhain und TG-Sprendlingen) bei dem ersten Schwimmabzeichen-abnahmetermin im Jahr 2023 im Hallenbad Dreieich Sprendlingen der SG-Dreieich teil. Hier konnten alle Kinder Ihr Können unter Beweis stellen, was sie in den letzten Monaten gelernt haben. U.a. wurden 6 Jugendschwimmabzeichen Bronze und 6 Sonderabzeichen Seeräuber und Seehund Bobby (Vorstufenabzeichen für Bronze) erfolgreich u.a. seitens der Trainer*in Daniela Itter-Klein und Thomas Köpp abgenommen.

Fragerunde der Baderegeln mit Trainerin Daniela Itter-Klein und Trainer Thomas Köpp

Es freut uns sehr, dass wieder ein paar weitere Nachwuchsschwimmer*innen der SG-Dreieich ihr Können unter Beweis stellen konnten und hoffen sehr, dass wir in diesem Jahr weitere Termine für Schwimmabzeichenabnahme durchführen können. Unser Ziel ist es,mehr Schwimmabzeichen für das Jahr 2023 abzunehmen, als im letzten Jahr- das waren immerhin 44 Abzeichen an 3 Terminen im Jahr 2022!

 

Gruppenfoto der Teilnehmer

Die SG-Dreieich bietet u.a. Nichtschwimmerkurse für Kinder an, sowie Schwimmstunden für Kinder und Jugendliche.  Des Weiteren gibt es eine Erwachsenen- oder Masters Gruppe. Es gibt mehrmals wöchentliche Trainingsmöglichkeiten. Hier stehen noch einige freie Kapazitäten zur Verfügung. Die aktuelle Gruppe setzt sind zwischen 18 und 60 Jahre alt zusammen, u.a.  ehemalige Leistungsschwimmer, die wettkampforientiert trainieren wollen. Andere haben erst im Erwachsenenalter mit dem Schwimmsport begonnen, und möchten ihre Technik verbessern, bzw. etwas für ihre Fitness tun. Auch Triathleten, die ihre Kraultechnik für die Wettkampfsaison verbessern möchten sind herzlich willkommen.

Interessierte wenden sich an die email Adresse: sg-dreieich@t-online.de.


Schwimmen

Download PDF

Am Samstag, den 04.03.2023 nahmen 5 Nachwuchsschwimmer*innen der SG-Dreieich (Startgemeinschaft des SV-Dreieichenhain, TV-Dreieichenhain und TG-Sprendlingen) teils zum ersten Mal an einem Schwimmwettkampf teil. Die TG-Hanau hatte zum 46. Wilhelm-Pompe-Gedächtnisschwimmen im Hanauer Heinrich-Fischer-Bad eingeladen. Insgesamt waren an dem Tag rund 630 Einzelstarts gemeldet und rund 100 Teilnehmer aus Bayern, Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz waren vertreten.

Teilnehmer links nach rechts: Ivan Raizov, Mia Robakowski, Helene Itter, Franziska Hiel, nicht auf dem Bild Sophia Nachtigal.

 

Ihre ersten Wettkampferfahrungen und ihr nun seit längerer Zeit erlerntes Können konnten an dem Tag unsere Nachwuchschwimmer*innen er SG-Dreieich Ivan Raizov, Sophie Nachtigal und Mia Robakowki erfolgreich vorführen.  Am Ende des Tages konnten alle 5 Aktiven teils mit sehr guten bis gute Platzierungen an dem ersten Wettkampf des Jahres 2023 vorweisen.  U.a. konnte Helene Itter (AK 2012) 2 erste Plätze über 50m Brust und Rücken, sowie einen 2. Platz über 100m Freistil vorweisen. Franziska Hiel (AK2010) erreichte einen guten 3. Platz über 50m Rücken und einen 4. Platz über 50m Brust. Mia Robakowski (AK 2009) erschwamm sich einen 4. Platz über 50m Rücken und einen 5. Platz über 100m Freistil.  Sophia Nachtigal (AK 200) erreichte Platz 4 über 50 m Brust. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Bei den Jungs konnten Ivan Raizov (AK2008) einen 3. Platz über 50 m Rücken und Platz 5 über 100m Freistil nachweisen. Es freut uns sehr, dass wieder ein paar weitere Nachwuchschwimmer*innen der SG-Dreieich nach dem wegen Coronapandemiebedingter Ausfall von Wettkämpfen nun in die Aktiven Wettkampfgruppe erweitern, weitere Kinder/ Jugendliche sollen in den kommenden Monaten noch folgen. Weitere Teilnahmen an Schwimmwettkämpfen in diesem Jahr sind noch geplant.

Die SG-Dreieich bietet u.a. Nichtschwimmerkurse für Kinder an, sowie Schwimmstunden für Kinder und Jugendliche.  Des Weiteren gibt es eine Erwachsenen- oder Masters Gruppe, die auch zu der Schwimmgemeinschaft Dreieich (SG Dreieich), die sich aus den Vereinen TG Sprendlingen, TV Dreieichenhain und SV Dreieichenhain zusammensetzt. Es gibt mehrmals wöchentliche Trainingsmöglichkeiten. Hier stehen noch einige freie Kapazitäten zur Verfügung. Die aktuelle Gruppe setzt sind zwischen 18 und 60 Jahre alt zusammen, u.a.  ehemalige Leistungsschwimmer, die wettkampforientiert trainieren wollen. Andere haben erst im Erwachsenenalter mit dem Schwimmsport begonnen, und möchten ihre Technik verbessern, bzw. etwas für ihre Fitness tun. Auch Triathleten, die ihre Kraultechnik für die Wettkampfsaison verbessern möchten sind herzlich willkommen.

Interessierte wenden sich an die email Adresse: sg-dreieich@t-online.de.

 


Schwimmen

Download PDF

Einladung zur „Jahreshauptversammlung 2023“ der
Schwimmgemeinschaft Dreieich
Freitag 03. März 2023, 19.30 Uhr
Ort: TV Dreieichenhain, Mehrzweckraum (Keller)

Tagesordnung:

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Jahresberichte 2022 mit Aussprache
  1. Schwimmen und Corona
  2. Mitgliederentwicklung, Aktualisierung Mitgliederliste
  3. Finanzen
  4. Bestätigung der Vereinsverantwortlichen für 2023
  5. Überschussregelung 2022
  6. Vorschlag Haushaltsplan /Vereinsetats für 2023
  7. Kooperationsvereinbarung STG/SVD/TVD
  8. Abhandlung vorliegender Anträge
  9. Verschiedenes

Anträge sind bis zum 16.02.2023 schriftlich/per mail einzureichen bei den Vereinsverantwortlichen.

SGD: Dieter Kristen, Thomas Köpp, Adrian Schrock/ Eduard Wilhelm

Dreieich den 30.01.2023

 

Die Veranstaltung ist eine Präsenzveranstaltung.


Schwimmen

Download PDF

Sportliche Erfolge

Leider konnten auch zu Beginn des Jahres 2022 Corona-bedingt keinerlei Wettkämpfe durchgeführt werden.

Ein Lichtblick war der erste Wettkampf In Solingen. Vom 18. bis 20. März 2022 konnten endlich wieder Deutsche Meisterschaften der Masters stattfinden, nachdem sie Corona bedingt in den zwei Jahren davor ausgefallen waren. Die SG Dreieich nahm mit 4 Schwimmern teil. Am ersten Tag schwammen Jadwiga Xylander, Viola Oertel, Kim Hampel und Antonia Lembeck jeweils die 400m Lagen, mit unterschiedlichem Erfolg. Während Viola Oertel in ihrer Altersklasse siegte, kam Antonia Lembeck auf dem dritten, Kim Hampel und Jadwiga Xylander auf einen guten sechsten Platz.
Den gleichen Platz erreichte Jadwiga Xylander am nächsten Tag über 200m Brust, während Kim Hampel auf dieser Strecke fünfter und Antonia Lembeck vierte wurde. Kim Hampel schwamm dann noch am gleichen Tag die 200m Schmetterling, wo er nach großartigem Endspurt auf dem zweiten Platz landete. Antonia Lembeck beendete die 400m Freistil in einem ungemein spannenden Rennen ebenfalls auf dem zweiten Platz.

Die erfreuliche Bilanz für die SG Dreieich waren eine Gold, zwei Silber und eine Bronzemedaille.

Die Freude war groß, als – nach Lockerung der Pandemie-Auflagen – in Mörfelden-Walldorf am 12. Juni 2022  ein Einladungsschwimmfest stattfand, bei dem unsere Nachwuchsschwimmerinnen Helene Itter und Stella Herrnböck ihre ersten Wettkampferfahrungen sammeln und durch sehr gute Platzierungen auf sich aufmerksam machen konnten.

 

Am 24.09.2022 fanden die Kreismeisterschaften des Kreises Offenbach in Rödermark statt. Kim Hampel wurde dreifacher Kreismeister (50 m Rücken, 100 m Lagen, 100 m Brust). Jadwiga Xylander sicherte sich die Vizemeisterschaft über 100 m Brust und belegte Platz 3 über 100 m Rücken. – Helene Itter wurde Kreismeisterin über 50 m Rücken und belegte den 2. Platz über 50 m Brust.-  Stella Herrnböck erschwamm  Platz 4 (50 m Brust) und Platz 6  (50 m Freistil).

Beim Einladungsschwimmfest in Heusenstamm am 02.10.2022 waren wir mit 2 Schwimmerinnen vertreten. Stella Herrnböck und Jadwiga Xylander belegten jeweils drei dritte Plätze.

Am 16.10.2022 fand in Eschborn der  DMS Landesentscheid Masters zum 25. Deutschen Mannschaftswettbewerb statt. Ferdinand Hörstel, Jadwiga Xylander, Verena Repp, Viola Oertel, Derk Opitz, Kim Hampel und Charlotte Schmitt sorgten durch gute bis sehr gute Leistungen dafür, daß die SG Dreieich in der Endabrechnung einen hervorragenden 5. Platz belegte.

Ein weiterer Höhepunkt war die Internationale Hessische Kurzbahnmeisterschaft, die am 29.10.2022 in Gelnhausen ausgetragen wurde.  Diese Veranstaltung verlief für Antonia Lembeck und Jadwiga Xylander überaus erfolgreich. Antonia wurde zweifache Hessenmeisterin über 100 m Schmetterling und 400 m Freistil und belegte Platz 3 über 100 m Freistil. Jadwiga konnte sich über den Titel eine Hessenmeisterin über 100 m Brust und die Vizemeisterschaft über 50 m Brust sowie 2 zusätzliche dritte Plätze über 50 m Schmetterling und 100 m Rücken freuen.

Höhepunkt des Jahres im Wettkampfbereich war für unsere Schwimmerinnen und Schwimmer zweifelsfrei die Teilnahme an den 12. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften, die vom 18.-22.11.2022 in Rostock stattfanden und bei der die SG Dreieich durch Derk Opitz und Jadwiga Xylander vertreten wurde. Besonders zu erwähnen ist hier der 4. Platz von Jadwiga Xylander im „Kleinen Mehrkampf“ und der 3. Platz von Derk Opitz über 100 m Freistil. Auch in etlichen anderen Disziplinen belegten unsere beiden Aktiven gute bis sehr gute Platzierungen.

Den Abschluß des Wettkampfjahres bildete das X-MAS Turnier 03.12.2022 in Frankfurt-Höchst. Die Veranstaltung verlief für uns überaus erfolgreich. Bei insgesamt 20 Starts in verschiedenen Disziplinen erreichten unsere Starter Charlotte Schmitt, Viola Oertel, Antonia Lembeck, Ferdinand Hoerstel und Jadwiga Xylander fast ausschließlich 1. bis 3. Plätze.

Rückblickend kann man sagen, daß es Gott sei Dank im 2. Halbjahr 2022 wieder ein größeres Angebot an Wettkämpfen gegeben hat, an dem die SG Dreieich erfolgreich teilgenommen hat. Leider gab es im Wettkampfbereich krankheitsbedingt etliche Ausfälle. Vielversprechende Talente konnten gar nicht oder nur eingeschränkt trainieren und daher auch nicht an den Wettkämpfen teilnehmen. Wir hoffen auf Besserung im Jahr 2023.

 Hallenbad-/Freibadsaison

In der Hallenbadsaison bestanden gravierende Pandemie-bedingte Auflagen, die das Training sehr erschwerten. Die Situation besserte sich mit dem Beginn der Freibadsaison. Vor allem konnten/durften wir wieder mehr Kindern die Teilnahme an den Schwimmstunden ermöglichen. Hier war Kreativität bei der Planung gefragt. Durch ein ausgeklügeltes System mit sogenannten „Springern“ konnten wir kurzfristig freiwerdende Plätze (z. B. bedingt durch Krankheit etc.) in den Schwimmstunden mit „Nachrückern“ auffüllen. Das ist sehr, sehr aufwendig und arbeitsintensiv – aber die Freude der Kinder am Schwimmsport rechtfertigt in jedem Fall diesen Aufwand.

Um die durch die Pandemie-Auflagen verlorengegangenen Trainingszeiten wieder etwas zu kompensieren, haben wir uns nach längerem Zögern entschlossen, den Trainingsbetrieb auch in den Ferien weiterzuführen. Dies erforderte ein extrem hohes Maß an Zeitaufwand, Organisation und Flexibilität. 2022 haben wir erstmalig in den Sommerferien ein Trainingscamp angeboten sowie ein spezielles Techniktraining für Erwachsene. Beides wurde sehr gut angenommen und soll auch im Sommer 2023 möglichst wieder durchgeführt werden. Aktuell haben wir immer noch sehr viele Kinder auf den Wartelisten, da unsere Kapazitäten – sowohl von der Wasserfläche her, als auch personalmäßig – vollständig ausgelastet sind.

Abnahme Schwimmabzeichen

Im Jahr 2022 wurden von uns 3 Termine zur Abnahme von Schwimmabzeichen angeboten. Das Ergebnis war beeindruckend: 4 x Gold, 16 x Silber und 26 x Bronze. Besonders hervorzuheben ist der Termin am Samstag, 19.07.2022, als die Abnahme morgens um 6:45 h stattfand und sich hierzu 24 Kinder!!! im Sprendlinger Freibad einfanden. Hut ab vor dieser Leistung und ganz besonders herzlichen Dank auch an die Trainer/Betreuer, die auch sehr früh aufstehen mußten. Unser Ziel ist, auch 2023 jeweils einen Abnahmetermin kurz vor oder in den Schulferien anzubieten, da  immer noch viele Kinder auf der Warteliste zur Abnahme von Schwimmabzeichen stehen.

 

 

Ausbildung / Weiterbildung Trainer und Übungsleiter

DLRG  Silber

Auch hier zeigte die Pandemie leider ihre negative Wirkung. Wir mußten mehrfach die Termine für die Ausbildung/Auffrischung von DLRG Aus- und Weiterbildung verschieben. Letztendlich konnten die Trainer/Übungsleiter dann im September „auf den allerletzten Drücker“ im Sprendlinger Freibad (= für die Abnahme wird ein Sprungturm benötigt, der im Sprendlinger Hallenbad nicht mehr existiert) die Prüfungen erfolgreich ablegen. Auch der Wettergott meinte es nicht gut mit uns — wir mußten mehrfach die Abnahme wegen Unwetter oder Gewitter abbrechen. Einige Teilnehmer sind kurzfristig zwischendrin auch noch krankheitsbedingt ausgefallen und mußten den Rest der Ausbildung/ Abnahme dann im Hallenbad absolvieren. Die Organisation der ganzen Angelegenheit stellte uns vor große Herausforderungen – aber wir haben es trotz der vielen Hindernisse geschafft!

„Nichtschwimmerkurse“

Ab April/Mai 2022 konnten wir Gott sei Dank endlich wieder Nichtschwimmerkurse für Kinder anbieten. Leider ist es nach wie vor ein großes Problem, Wasserflächen für die Kurse zu bekommen. Auch hier war Kreativität gefragt – wir mußten unsere Kurse in einem Schwimmbad in Frankfurt durchführen. Angebote zum Erlernen des Schwimmens sind nach wie vor sehr gefragt; die Warteliste ist immer noch prall gefüllt; generell ist pandemie-bedingt die Nachfrage immer noch weitaus höher als das Angebot.

Aqua Fitness

Die Aqua Fitness Kurse sind im Moment unser großes Sorgenkind. Es besteht viel Interesse und Nachfrage. –  Zunächst war der Hallenbadbetrieb wegen Corona nur eingeschränkt möglich, d.h. Aqua Fit war nicht erlaubt. Dann kam die Freibadsaison, in der es nicht sinnvoll ist, Aqua Fitness durchzuführen, da die Wassertemperatur zu niedrig ist. Als die Hallensaison wieder losging und wir voll Elan starten wollten — machte uns dann der Krieg in der Ukraine und die damit verbundene Energiekrise einen Strich durch die Rechnung. Unser Konzept beruht unter anderem auf angenehme Wassertemperaturen (Warmbadetag) –  die ein entspanntes und gesundheitsförderndes Trainieren ermöglichen. Uns bleibt im Moment nur, ganz fest die Daumen zu drücken, daß wir recht bald wieder gemeinsam – wie vor der Pandemie – viel Spaß bei den Aqua Fitness Kursen haben werden.

Thomas Köpp

Abteilungsbeauftragter


Schwimmen

Download PDF

 

Zeitungsartikel Offenbach Post 10.06.2022

Hier der Link:

Zeitungsartikel OffenbachPost 10.06.2022