Turnen/Gymnastik

Download PDF

Der letzte große Wettkampf im Jahr 2017, der Turnerjugend Mannschaftswettkampf, war das Highlight für die jüngsten SVD Turnerinnen und Turner. 89 Mannschaften aus dem Turngau trafen sich in drei Leistungsstufen aufgeteilt, um in drei Durchgängen in Langenselbold die Sieger zu ermitteln.
Mit zehn Mannschaften stellte der SV Dreieichenhain wieder einmal die meisten Mannschaften. Erika Stefanski und ihr Team, zehn Übungsleiter und Kampfrichter, waren zehn Stunden in der Halle, um zu betreuen und zu werten.

…weiterlesen


Turnen/Gymnastik

Download PDF

Wie bereits im letzten Jahr, wurden auch 2017 wieder viele Jugendliche für besondere Leistungen geehrt. Die Veranstaltung am 10.11. im Clubhaus war wieder mal ein voller Erfolg. Gespannt warteten die Jungen und Mädchen mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden des SVD im vollbesetzten Vereinsheim auf das, was auf sie zukommen würde.

Nach einem guten Essen beim engagierten Vereinswirt Zoran begann die von Erika Stefanski und ihrem Trainerteam hervorragend organisierte Feier. In einzelnen Blocks wurden die Ehrungen der jungen Turnerinnen und Turner für ihr erfolgreiches Abschneiden von Abteilungsleiterin Erika Stefanski vorgenommen. Viele erste Plätze wurden beim Hallenkinderturnfest, bei den Gau Mannschaftsmeisterschaften, beim Gau Kindernachwuchswettkampf, beim Wingertsbergfest und beim Mannschaftswettkampf errungen. Alle Kinder erhielten eine Urkunde und einen Pokal.

Für die Tennisabteilung wurden drei jungen Sportlerinnen, die bei den Medenspielen in der Klasse U12 den 1. Platz erreicht hatten, von Tina Bierbaum mit einem Pokal geehrt.

Zur Auflockerung fanden zwischen den einzelnen Ehrungsblocks interessante Spiele statt. So mussten die Jüngsten möglichst viele Zuckerwürfel übereinander stapeln. Beim „Ping Pong“ Spiel ging es darum, dass ein Tennisball nach dem Aufspringen in einen Eimer fiel und beim „Bottle flip“ musste eine Flasche nach dem Hochwerfen zum Stand kommen. Alle Teilnehmer erhielten zur Belohnung Süßigkeiten.

Bei Schätzspielen gab es vom Vereinswirt gespendete Gutscheine zu gewinnen. So musste der Gesamtwert der Geldmünzen in einem Glas angegeben werden oder die Anzahl der Pumpversuche bis zum Platzen eines Luftballons geraten werden.

Mit den Schlussworten des Hauptvorstandsmitgliedes Christoph Knittel ging ein wunderschöner Abend mit der Vorfreude auf das nächste Jahr zu Ende.

Mit „Weiter“ könnt ihr Euch ein paar Fotos von dem Abend ansehen…

…weiterlesen


Turnen/Gymnastik

Download PDF

Bei den Mannschaftsmeisterschaften der Jungen im Gerätturnen zeigten sich die jungen Turner des SV Dreieichenhain von ihrer besten Seite und belegten die Plätze 1 und 2. …weiterlesen


Turnen/Gymnastik

Download PDF

Mit 28 Aktiven und 8 Kampfrichtern und Betreuern war der SV Dreieichenhain am 60. Wingertsbergfest in Dietzenbach vertreten und auch wieder einmal sehr erfolgreich.

Am Samstag gab es für Celine Koch im Jahrgang 2004-2005 gleich einen tollen 1. Platz Platz im Leichtathletik 3-Kampf, stark ihre 7,5 Sekunden beim 50m Lauf. Elisa Gaubatz und Isabelle Knittel kämpften ebenfalls in der Leichtahtletik um jedes Zehntel im Weitsprung und Laufen. Den Sieg perfekt machte dann ein sehr guter 28 m Wurf von Isabelle mit dem Schlagball. Sie freute sich über den 1. Platz und Gold, sowie Elisa über den 2. Platz und Silber.

Stark startete Leonie Büchs in der P3-P4 in den Wettkampf. Der Sprung konnte in der kleinen Halle nicht durchgeführt werden, so dass alle einen 50m Lauf absolvieren mussten. Sie siegte im Jahrgang 2008-2009 nach 8,0 Sekunden im 50m Lauf souverän in ihrem Wettkampf und war stolz auf die Goldmedaille und Platz 1. Bei den Jungen zeigte Henry Koch wieder einmal einen sehr guten Wettkampf und erkämpfte sich Platz 1 und Gold. In der Leistungsstufe P2-P3 im Jahrgang 2006-2007 überzeugte Isabel Accaino mit einem schönen 2. Platz, dicht gefolgt von ihren Vereinskameradinnen Ella Steinhäuser auf Platz 3 und Ida Burow auf Platz 4. Im Jahrgang 2008-2009 erkämpfte sich Romy Koch nach einem sehr schönen Wettkampf ebenfalls den sehr guten 2. Platz, gefolgt von Nelly Feist auf Platz 5 und Joni Mielke auf Platz 6. Linja Tauber folgte auf Platz 11 und Ida Koch kam auf den 12.Platz. Bei den Jungen lieferten sich Elias Quick und Ole Schmidt einen spannenden Wettkampf im gleichen Jahrgang. Auch hier entschied der 50m Lauf über die Platzierungen. 1. Platz mit nur 0,05 Punkten Vorsprung für Elias und Platz 2 für Ole.

Spannende Staffelläufe bescherten dem SV Dreieichenhain nochmals schöne Erfolge. Im Jahrgang 2008-2009 gaben Joni Mielke, Romy Koch, Elias Quick und Leonie Büchs richtig Gas und siegten mit nur 0,20 Sekunden Vorsprung in 39,40 Sekunden und nahmen stolz den Wanderpokal in Empfang. Die Staffel im Jahrgang 2006-2007 zeigte ein souveränes Rennen in 36,20 Sekunden. Henry Koch, Isabelle Ploenes, Elisa Gaubatz und Isabelle Knittel erhielten ebenfalls den Wanderpokal.

Am Sonntag früh waren die älteren Turnerinnen und Turner am Start und auch hier wusste der SV Dreieichenhain zu gefallen. In der Leistungsstufe P4-P5 überzeugten alle SVD Turnerinnen mit sehr guten Leistungen. Allen voran Nina Syrowatka auf dem 2. Platz, dicht gefolgt von Eleanor Courtis auf Platz 3, Helen Teketel auf Platz 5, Celine Koch auf Platz 6, sowie Sveva Köppert und Julia Ferdin gemeinsam auf Platz 7, und Platz 12 für Emily Schrader. Bei den Jungen erhielt Samuel Courtis in der P4-P5 ebenfalls die Goldmedaille.

Im anschließenden Staffellauf überzeugten vor allem die Turnerinnen des Jahrganges 2004 und jünger mit Helen Teketel, Nina Syrowatka, Sveva Köppert und Celine Koch. Auch sie durften den Wanderpokal stolz mit nach Dreieichenhain nehmen. Die Staffel der Jugend mit Lea Obermayer, Henriette Hüber, Julia Ferdin und Finia Kühnast verlor leider das Staffelholz und hatte somit keine Chance auf den Sieg. Die Aktiven mit Bernd Martin, Jonah Quick, Samuel Courtis und Alexander Kreher sicherten sich, wie seit Jahren, den Staffelsieg bei den Männern.

Viel Freude hatten die SVD Aktiven auch beim „Steinstoßen“ mit dem 10 kg Stein bei den Männern, sowie dem 5 kg Stein bei den Frauen und der 3kg Kugel bei der Jugend.


Turnen/Gymnastik

Download PDF

In der Turnhalle der Ludwig Erk Schule können alle Übungsstunden des SV Dreieichenhains (SVD) wieder zu den gewohnten Zeiten stattfinden.

Auch am Montag, den 14.08. kann fleißig trainiert werden, da die Halle nicht für den Einschulungsgottesdienst hergerichtet werden muss. Dieser findet am Dienstag um 9.00 Uhr in der Burgkirche statt und nicht, wie vor den Ferien angekündigt, in der Turnhalle der Ludwig Erk Schule.

Neue Gruppe für Turnmäuse im Sportverein Dreieichenhain
Ab sofort sind beim SVD Kinder ab 6 Jahren (Jahrgang 2011), die an den verschiedenen Geräten turnen wollen, montags von 14.30 – 15.30 Uhr in der Turnhalle der Ludwig Erk Schule herzlich willkommen. Ein junges engagiertes Trainerteam, individuelle Betreuung und das Erlernen der Grundfertigkeiten an den verschiedenen Turngeräten ist das Ziel. Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Einfach vorbeikommen und mitmachen ab Montag, den 14.08.2017.

Ab Freitag, den 18.08. geht es wieder weiter in der Turnhalle der Ludwig Erk Schule in Dreieichenhain für die Kinder unter 6 Jahren.
Die engagierten Übungsleiter freuen sich auf euren Besuch. Einfach vorbeikommen, bequeme Kleidung mitbringen und mitmachen.
14.30 – 15.30 Uhr Mädchen und Jungen 3 und 4 Jahre
15.30 – 16.30 Uhr Mädchen und Jungen 5 und 6 Jahre
16.30 – 17.30 Uhr Kleinkinderturnen 2 – 3 1/2 Jahre
17.30 – 18.30 Uhr Krabbelturnstunde 1 – 2 1/2 Jahre

Weitere Angebote finden sie unter www.sv-dreieichenhain.de
Nähere Auskunft erteilt Erika Stefanski 06103-981423


Turnen/Gymnastik

Download PDF

Der SV-Dreieichenhain ging in der diesjährigen Pokalrunde des Turngau OF-HU mit 5 Teams an den Start. 2 Teams starteten in der P4/5 in den Jahrgängen 2003 und jünger sowie 2005 und jünger.

…weiterlesen


Turnen/Gymnastik

Download PDF

von Sveva Köppert

Am Samstag, dem 03.06.17 fuhren 15 Turnerinnen und Turner vom SV Dreieichenhain mit der Bahn nach Berlin.

Vom Berliner Hauptbahnhof aus nahmen wir die S-Bahn zu der Wilhelm-Ostwald-Schule im Stadtteil Steglitz, wo wir in einem Klassenzimmer untergebracht waren. Wir deponierten unser Gepäck und unsere Schlafsachen und mussten direkt weiter zur Eröffnungsfeier. Die feierliche Begrüßung fand vor dem bunt erleuchteten Brandenburger Tor statt: Tänzer, Akrobaten und Trommler traten auf und zum Abschluss gab es einen Luftschlangenregen.

…weiterlesen


Turnen/Gymnastik

Download PDF

Der SV Dreieichenhain schickte mit Katja Banzhaf und Stefanie Brummund
zwei Turnerinnen zu den Hessischen Ü18 Meisterschaften nach Mörlenbach in der Leistungsstufe Lk3. Katja zeigte am Boden und Balken gute Übungen, am Barren hatte sie Probleme, so dass am Ende der 16. Platz stand. Stefanie Brummund turnte den Wettkampf ihres Lebens, erzielte am Boden das beste Ergebnis, gefolgt vom Balken. Auch beim Sprung und am Barren überzeugte sie die Kampfrichter mit tollen Übungen und konnte den erfreulichen 9. Platz unter 30 Turnerinnen erkämpfen.


Beim 1. Pokalwettkampf im Gerätturnen stellte der SVD insgesamt 5 Mann-schaften in den Leistungsstufen P4-P5, sowie Lk3 und Lk4. Die Mannschaft in der P4-P5 des Jahrganges 2002 und jünger mit den SVD Turnerinnen Leticia Eck, Julia Ferdin, Sveva Köppert, Celine Koch, Nele Lison und Nina Syrowatka überzeugten an allen Geräten und setzten sich an die Spitze des Feldes. Sie konnten mit 1,05 Punkten Vorsprung den TV Hausen auf den 2. Platz verweisen. Die Mannschaft im Jahrgang 2003 und jünger mit den SVD Aktiven Eleonor Courtis, Emelie Müller, Emily Schrader, Leara Tauber und Helen Teketel zeigten am Boden und Balken gute Übungen. Am Sprung und am Barren büßten sie leider wertvolle Punkte ein und landeten auf dem 7. Platz. Erfreulich, dass der Abstand zu Platz 3 nur 2,3 Punkte beträgt, die durchaus aufzuholen sind.

Die jüngsten LK Turnerinnen mit Ronja Bohlmann, Lilian Schmid, Lucy Meyer, Paula Schröder und Isabelle Ploenes hielten am Boden und Balken super mit. Am Sprung und am Barren können sie sich noch stark verbessern, da der Punkteabstand zu Platz 1 nur 1,9 Punkte beträgt.
Die LK 4 Turnerinnen Sarina Beck, Michelle He, Henriette Hüber, Finja Kühnast, Julia Martin und Lea Obermayer erkämpften sich einen guten 2. Platz.
Die Lk 3 Turnerinnen mit Katja Banzhaf, Stefanie Brummund, Deborah Brabänder, Aline Nünninghoff und Christina Wernicke können am Balken und Boden noch zulegen und dadurch einige Plätze weiter nach vorne kommen. Die Mannschaften liegen alle sehr dicht zusammen.
Der 2. Pokalwettkampf findet am 24. und 25.06 in Neu-Isenburg in der Sporthalle im Sportpark statt. Beginn jeweils 10-00 Uhr


Turnen/Gymnastik

Download PDF

Die 299.Haaner Kerb steht unmittelbar bevor und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

…weiterlesen


Turnen/Gymnastik

Download PDF

SVD-Turnstunden in der Ludwig-Erk-Halle finden an den Brückentagen statt!