MU 14

Die letztjährige MU14 steigerte sich im Laufe der Saison und erzielte am Ende einen guten 4. Platz in der Landesliga. Unsere diesjährige MU14 spielte im Rahmen der Oberliga-Qualifikationen für die kommende Saison bereits gegen diverse Gegner aus der neuen Ober- bzw. Landesliga. So absolvierte das Team an nur zwei Wochenenden in drei Turnieren, von denen das letzte am Pfingstmontag in Dreieichenhain ausgerichtet wurde, acht Spiele, und zeigte phasenweise sehr schönen Basketball. Am Ende reichte es nicht ganz für die Oberliga, aber mit der Teilnahme am letzten Nachqualifikationsturnier war zumindest die Landesliga für unsere Jungs direkt gesichert. Somit gehen unsere Talente des Jahrgangs 2004/2005 die kommende Saison in der Landesliga an den Start und möchten hier auf jeden Fall im oberen Tabellendrittel landen.

Durch die Vorbereitung auf die einzelnen Turniere blieb wenig Zeit für die Vertiefung der Individualtechniken, worauf in der Zwischensaison großen Wert gelegt wird. In den Sommerferien werden die Trainingseinheiten auf den Sportplatz verlegt und die Athletik und die Körperstabilität der Jungs ausgebaut.

Erst am Ende der Ferien können sich die Spieler wieder in der Halle austoben. Es bleibt dann nicht mehr viel Zeit für die Saisonvorbereitung, da die Landesliga bereits Anfang September startet. Die Jungs sind sehr motiviert und freuen sich auf die Saison sowie auf ein Vorbereitungsturnier in Gelnhausen und ein paar Extra-Trainingseinheiten.

Das Team der Saison 2017/18 setzt sich zusammen aus:

Paul Arnold, Marc Sebastian Bierent, Moritz Dörfler, Philip Erdmann, Bruno Fischer, Ben Hoppelshäuser, Benas Jasaitis, Samuel Jung, Felix Köhler, Tom Metzelthin, Nils Neubecker, Amar Nukic, Moritz Seehafer und Nick Metzelthin.
Trainerin: Sabine Metzelthin.