MU 14

Wie jedes Jahr werden die Teams neu gemischt und die diesjährige MU14 setzt sich aus vielen unterschiedlichen Spielern zusammen. Einige haben bereits letztes Jahr in der 1. Mannschaft der U14 den 2. Platz in der Landesliga erreicht, andere sind mit der U14-2 Kreismeister geworden. Der jüngere Jahrgang holte sich mit der MU12 neben dem Bezirksmeistertitel auch den Hessenpokal. An der Seite dieser zum Teil schon recht erfahrenen Spieler gibt es auch immer wieder Jungs, die das Basketballspiel neu für sich entdecken und mit viel Freude und Elan den technisch versierteren Jungs nacheifern.

Auch diese Saison wird es wieder zwei MU14 Mannschaften geben. Die MU14-1 wird erneut in der Landesliga antreten und die MU14-2 stellt sich gemeinsam mit einigen MU12 Spielern, wie in der vergangenen Saison erprobt, der Kreisliga. Erstmalig gibt es eine separate Trainingseinheit für die Spieler der MU14-2, in der unter der Leitung von Fred Weber und Leon Bender besonderer Wert auf die Grundlagen des Basketballspiels gelegt wird.

Auch die MU14-1 trainiert einmal die Woche separat. Hier werden die technischen Fertigkeiten sowie das Teamplay weiterentwickelt. In einer gemeinsamen Trainingseinheit können sich alle 21 Spieler miteinander messen und ihre körperliche Fitness sowie ihre basketballerischen Fähigkeiten austesten.

MU14
Zum Kader der MU14 gehören: Marc Sebastian Bierent, Rene Bilal, Nils Burow, Muhammed Cosar, Luis de las Heras, Philip Erdmann, Luis Gehrig, Luke Hoppelshäuser, Lucas Jiang, Denis Kryzwon, Samuel Jung, Felix Köhler, Mert Koparan, Philipos Mekonnen, Tom Metzelthin, Leopold Moll, Nils Neubecker, Oscar Jiang, Carl van Mens, Bennet Wippersteg und Cevin Zechel.

Trainer: Sabine Metzelthin, Fred Weber, Leon Bender

Co-Trainer: Lars Jörges und Ben Urnauer